TV

KURT – Das Magazin: Die schönsten Ecken Dortmunds, Leben ohne Plastik, Tierpension in Lünen

KURT – Das Magazin: Die schönsten Ecken Dortmunds, Leben ohne Plastik, Tierpension in Lünen

Von

Die schönsten Ecken in Dortmund stehen auf unserer Liste: Gemeinsam mit Adolf Miksch erkunden wir die Stadt. Der ehemalige Bürgermeister zeigt uns seine Lieblingsorte in der Ruhrgebietsstadt. Außerdem Themen der Sendung: Wohnungssuche in Dortmund und der Selbstversuch, einen Tag ohne Plastik auszukommen. Bei einem Ausflug in die Nachbarstadt Lünen geht es zudem zu einer Tierpension, in der Haustiere betreut werden, wenn die Besitzer im Urlaub sind.

KURT - Das Magazin

KURT – Das Magazin: Tattoo-Trends, Hip-Hop-Unterricht, Gut Brünninghausen

Von

Schwimmen im Freibad oder im Kanal, die „Hip Hop Summer School“ in Dortmund und die Ferienspiele auf dem Abenteuerspielplatz Scharnhorst: Wir widmen uns den wichtigsten Themen der heißen Jahreszeit! Außerdem besuchen wir das verlassene Gut Brünninghausen und erkunden dessen Geschichte. Mit einem Tätowierer sprechen wir zudem über die angesagtesten Tattoos des Sommers.

Kurier: Anhaltende Verspätungen der S1

Kurier: Anhaltende Verspätungen der S1

Von

Warten auf die Bahn, volle Busse und Parkplätze – daran wird sich wohl erstmal nichts ändern. Der AStA fordert mehr Einsatz der Bahn. Wird Ende 2019 alles besser?

Kurier: Stadt verteilt keine „Knöllchen“ mehr an Obdachlose

Von

Die Stadt Dortmund reagiert auf den öffentlichen Druck: Das Ordnungsamt verteilt nun keine „Knöllchen“ mehr an Obdachlose. Trotzdem muss die Stadt noch einiges tun, um allen Obdachlosen besonders im Winter einen warmen Schlafplatz zu bieten, meint Bernd Büscher von der KANA Suppenküche.

KURT - Das Magazin: Ärztebewertungen, Schrottimmobilien, Antisemitismus

KURT – Das Magazin: Investigativ

Von

Anonyme Ärztebewertungen im Internet, Schrottimmobilien in Dortmund, problematisches Saatgut für Bauern und Antisemitismus: Wir gehen verschiedenen Problemen der Gesellschaft investigativ nach. Dabei ist uns vor allem eines wichtig: Wir wollen Missstände aufdecken und Themen analysieren, die sich sonst nicht so einfach erklären lassen.