teufel

Nahaufnahme: Das letzte Zuhause – Wenn das Sterben Alltag ist

Von

Wer ins Hospiz einzieht, der stirbt. Für viele Menschen sind die Einrichtungen ein “Letztes Zuhause”. Für Celina Seiler ihre tägliche Arbeit. Sie ist Pflegedienstleitung eines Hospiz in Lünen. Was macht es mit einem Menschen, den Tod in all seinen Formen, täglich vor Augen zu haben? Wie verändert es die Sicht auf das eigene Leben?