Creditpoints fürs Ehrenamt – Corona macht’s möglich

Ob im Krankenhaus oder bei der Nachhilfe – viele Studierende unterstützen aktuell Einrichtungen und Initiativen. Einige Unis fördern schon seit Jahren soziales Engagement, die TU Dortmund aber nicht.

Leben wir in Zukunft auf anderen Planeten?

Filme wie Passengers und Interstellar greifen die Faszination Raumfahrt auf und stellen gleichzeitig Fragen wie: “Werden wir irgendwann mal auf einen anderen Planeten auswandern?” Wie wahrscheinlich das ist und was dazu alles nötig wäre, erklärt Prof. Susanne Hüttemeister, Leiterin des Planetariums Bochum.

“Sie werden für uns Entscheidungen treffen”

Wie verändert sich unsere Gesellschaft durch künstliche Intelligenz und technologischen Fortschritt? Prof. Hoffmann vom Institut für Roboterforschung gibt einen Ausblick – was ist wahrscheinlich, was ist Science Fiction?

Medizin, Mensch und KI – eine Zukunftsdiagnose

Schon heute wird künstliche Intelligenz in der Medizin eingesetzt, um Muster zu erkennen. Prof. Dr. med. Michael Forsting findet, dass KI viele neue Möglichkeiten für die Zukunft bietet – aber auch, wo ihre Grenzen liegen.

Die Zukunft lässt sich nur gemeinsam gestalten

Die gegenwärtige Krise verdeutlicht uns, dass die Zukunft nicht unbedingt so sein muss, wie wir sie uns ausmalen. Doch wir können uns trotzdem auf sie vorbereiten.

Kriminalität in Dortmund sinkt

Die Kriminalität in Dortmund sinkt weiter, das stellte die Polizei in ihrem Halbjahresbericht 2020 vor. Grund dafür sei auch die Corona-Pandemie.

Regionale Reisesperre beschlossen

Als Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus, haben Bund und Länder lokale Ausreiseverbote für Menschen aus Regionen mit hohen Infektionszahlen beschlossen.

Journalist Dennis Yücel zu Haft verurteilt

Deniz Yücel wurde in Abwesenheit von einem Gericht in Istanbul, wegen des umstrittenen Vorwurfs der “Terrorpropaganda”, zu fast drei Jahren Haft verurteilt.

Mutmaßlicher Terrorunterstützer tot in Dortmunder JVA aufgefunden

46 Jahre alt war der Mann, der gemeinsam mit der sogenannten “Gruppe S.” Anschläge auf Politiker, Asylsuchende und Muslime in Deutschland geplant haben soll. Jetzt wurde der Mann leblos in seiner Einzelzelle in der Dortmunder Justizvollzugsanstalt aufgefunden.

Gespaltene Zwischenbilanz zur Corona-Warn-App

Einen Monat nach Einführung der Corona-Warn-App der Bundesregierung spalten sich die Meinungen über die Wirksamkeit und Effektivität der Maßnahme. Über 16 Millionen Deutsche haben sich die App inzwischen heruntergeladen.

Neuer Höchststand bei Methan-Emissionen

Der weltweite Ausstoß von Methan hat einen neuen Höchstwert erreicht. Die Treibhauswirkung des Gases ist weit stärker als die von CO2.

Neuer Corona-Impfstoff in den USA aufgetaucht

Nach ersten Tests eins möglichen Covid-19-Impfstoffs des US-Unternehmens Moderna gibt es ermutigende Ergebnisse. Die Biotech Firma vermeldet: Antikörper werden nachgewiesen – ohne Nebenwirkungen.

NRW “übererfüllt” eigene Klimaziele – doch die Freude ist getrübt

NRW Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) freut sich über das Erreichen der Klimaziele. Seit Jahren veröffentlich die Landesregierung Erfolgsmeldungen zu dem Thema. Dahinter steckt allerdings wenig Ehrgeiz, denn die Ziele wurden unter die schwarz- gelben Landesregierung nie angepasst. Was das konkret bedeutet und wer heute in Dortmund auf die Straße geht für das Klima erfahrt ihr hier

Erstes Fahrradkino eröffnet im Ruhrgebiet

Autokinos sind gefragt während der Corona-Pandemie. Eine umweltfreundliche Alternative haben sich jetzt zwei Studierende der Universität Witten/Herdecke überlegt. Sie eröffneten demnächst ein Fahrradkino, dass neben Filmischen Highlights auch ein Zeichen setzten soll.

Maskenpflicht auf Mallorca geplant

Die spanische Regierung plant eine weitreichende Maskenpflicht für Mallorca und andere Baleareninseln. Die Verordnung könnte noch heute in Kraft treten. Das berichten spanische Medien.  

Neue Bauarbeiten der Bahn zwischen Dortmund und Essen

Auf der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Essen finden ab Dienstag Bauarbeiten statt. Hierzu wird zunächst die Strecke zwischen Bochum und Essen gesperrt. Danach gibt es Sperrungen auf der Strecke Dortmund-Bochum.

Coronavirus: Neue Lockerungen in NRW ab Mittwoch

Ab Mittwoch dürfen in NRW wieder 30 Personen Kontaktsport in der Halle betreiben. An Hochzeiten und Beerdigungen dürfen ab dann wieder 150 Personen teilnehmen. Das hat die Landesregierung in NRW am Sonntag mit der neuen Coronaschutzverordnung beschlossen.

Weniger Kriminalität seit Corona

Seit Corona ist die Zahl der Gesamtkriminalität gesunken, teilte Innenminister Herbert Reul (CDU) mit. Sogar die Anzeigen häuslicher Gewalt seien zurückgegangen.

Sozial-Café Berta in Dortmund wieder geöffnet

Das Café Berta für Wohnungssuchende und Suchtkranke in der Dortmunder Nordstadt hat seit Anfang Juli wieder geöffnet. Die Einrichtung musste im März zunächst wegen der Corona-Pandemie geschlossen werden. Nun können unter speziellen Auflagen wieder Gäste kommen.

Nahaufnahme: Eine neue Zeit

Die Corona-Krise hat den Gemeindealltag und den Glauben in den Kirchen stark beeinflusst. Was fehlt jetzt? Und welche Chancen bietet Corona für die Kirchen, moderner und weltoffener zu werden? Pfarrer Friedrich Laker von der Dortmunder Lydia-Gemeinde im KURT-Gespräch.

TU-Student gewinnt digitalen Campuslauf NRW

Der TU-Student Hendrik Pfeiffer hat den Campuslauf NRW der Männer gewonnen. Bei den Frauen konnte sich Vera Coutellier von der Universität zu Köln durchsetzen. Der Campuslauf hat dieses Jahr zum ersten Mal digital stattgefunden.

Fleischindustrie: Knapp 1900 Mängel in Wohnunterkünften

In den Wohnunterkünften der Arbeiter der Fleischindustrie in NRW wurden rund 1900 Mängel entdeckt. Das haben Kontrollen des Arbeits- und Gesundheitsministeriums in NRW ergeben, die im Mai durchgeführt wurden. Der Bericht dazu ist am Dienstagabend erschienen.

Seehofer sagt Studie über Rassismus in der Polizei ab

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will keine Studie zu rassistischen Polizeikontrollen in Auftrag geben. Damit widersetzt er sich den Forderungen von Kabinettskollegen und Verbänden. Auch bei Polizisten selbst stößt das auf Kritik.

Ausländischen Studierenden an US-Unis droht Ausweisung

Ausländische Studierende sollen die USA verlassen, wenn ihr kommendes Semester aufgrund der Corona-Krise erneut ausschließlich digital verläuft. Das teilte die US-Einwanderungsbehörde ICE am Montag (Ortszeit) mit.

Corona-Einschränkungen im Kreis Gütersloh aufgehoben

Die strengen Corona-Einschränkungen im Kreis Gütersloh sind vorerst beendet. Das hat das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht am Montag entschieden. Der Grund: Sie seien nicht mehr verhältnismäßig. Statt der Verlängerung des Lockdowns hätte das Land NRW differenziertere Regeln verhängen müssen.

Konservative gewinnen Parlamentswahl in Kroatien

In Kroatien haben die regierenden Konservativen die Parlamentswahl klar gewonnen. Die Wahlbeteiligung war niedrig. Grund dafür könnte laut Experten die Corona-Pandemie sein.

Bundestag beschließt Grundrente

Der Bundestag entscheidet am Dienstag (2. Juli) über ein Gesetz zur Grundrente. Bis die Rente ausgezahlt werden soll, dauert es aber noch.

501 neue Corona-Infektionen in Deutschland

In Deutschland gibt es inzwischen über 195.000 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Und auch in anderen Teilen der Welt breitet sich der Erreger weiter aus.