Kurier: Unterschriftenliste gegen Hochschulgesetz

Der Dortmunder Asta hat zur Kritik gegen das neue Hochschulgesetz Unterschriften gesammelt. Diese Unterschriftenliste konnte der Asta nun NRWs Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen überreichen. Mit dem neuen Gesetz könnten Anwesenheitspflichten eingeführt und studentische Personalvertretung abgeschafft werden.

Trump legt Veto gegen Auflösung der US-Militärhilfe im Jemen ein

Der US-amerikanische Kongress wollte mit einem Beschluss die militärische US-Hilfe im Jemen stoppen. Gegen diesen Beschluss hat US-Präsident Donald Trump sein Veto eingelegt. Die Resolution sei ein unnötiger und gefährlicher Versuch, seine verfassungsmäßigen Befugnisse zu schwächen, meinte Trump.

Böhmermann scheitert mit Klage gegen Merkel

Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann ist mit seiner Unterlassungsklage gegen das Bundeskanzleramt und Bundeskanzlerin Angela Merkel gescheitert. Das teilte das Berliner Verwaltungsgericht gestern mit. Mit der Klage wollte Böhmermann verbieten, dass Merkel sein „Schmähgedicht“ noch einmal als „bewusst verletzend“ kritisiert.

Macron plant schnellen Wiederaufbau Notre-Dames

Nach dem Großbrand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame beginnt das Land jetzt mit den Plänen für den Wiederaufbau. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat in einer TV-Ansprache am Dienstagabend erklärt, dass er die Kathedrale innerhalb der nächsten fünf Jahre wiederaufbauen wolle. Die neue Kathedrale solle schöner als vorher werden.

Mehr Frauen in Deutschland machen sich selbstständig

In Deutschland machen sich mehr Frauen als in den vergangenen Jahren selbstständig. Dadurch hat sich die Zahl der Unternehmensgründungen stabilisiert. Diese waren in den vergangenen drei Jahren deutlich zurück gegangen.

Brand in Pariser Kathedrale Notre-Dame ist gelöscht

Der Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist vollständig gelöscht. Das teilte die Feuerwehr von Paris mit. Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht. Die Kirche soll sie wieder aufgebaut werden.

Kurier: Kampagne für Tiny Houses in Dortmund

In Dortmund könnten bald vermehrt Tiny Houses stehen. Die Stadt informiert in einer Kampagne über die neue Wohnform. Eine entsprechende Nachfrage und politischer Wille sind vorhanden, nur die Bauflächen für die Häuser sind bisher knapp.

KURT – Das Magazin: Alternative Politik

Wenn es um Politik geht, fällt vielen Menschen zuerst das Wort „Parteien“ ein. Von ihnen wird die Politik in Deutschland immerhin gemacht – oder? In unserer Magazinsendung zeigen wir Menschen, wie sie sich abseits von Parteien politisch engagieren. Egal, ob im „Grillo-Theater“ in Essen, als Bloggerin im Netz oder in einer Bürgerinitiative: Politisches Engagement ist vielseitig und kann auf unterschiedlichem Weg stattfinden. Wir treffen unter anderem Stella Venohr von „Feminismus im Pott“. In ihrem Blog spricht sie gemeinsam mit anderen Frauen über politische Themen.

KURT – Das Magazin: Präparatorenschule in Bochum, Dortmunder DJ und Ruhrpott-Gerichte mal anders

Laura hat einen ungewöhnlichen Beruf gewählt: Sie stopft Tiere aus! An einem Berufskolleg in Bochum wird sie zur Präparatorin ausgebildet. Das Team von Kurt war dort zu Besuch. Außerdem haben wir einen jungen Dortmunder DJ bei seinem Auftritt im Vorprogramm von Alle Farben begleitet. Weitere Themen: Tine von Pottlecker zeigt, wie der Ruhrpott schmeckt, Alfred Buscher kämpft für die Verkehrswende und Marie spricht über die unerforschte Krankheit Mastozytose, die ihr Leben diktiert.

Kassenpatienten sollen schneller einen Arzttermin bekommen

Mehr Sprechstunden und neue Vermittlungsangebote sollen es Kassenpatienten leichter machen, einen Arzttermin zu bekommen. Am Freitag hat der Bundesrat dem Gesetz zugestimmt. Ärzte sollen nun mehr Zeit für Kassenpatienten einplanen.

Amazon-Mitarbeiter hören bei Gesprächen mit „Alexa“ mit

Gespräche von „Alexa Echo“-Nutzern werden von Amazon-Mitarbeitern mitgehört und auch abgeschrieben, wie das amerikanische Unternehmen Amazon selbst bestätigt hat. Demnach soll so die Spracherkennung der virtuellen Assistentin verbessert werden.

Wikileaks-Gründer Julian Assange in London festgenommen

Der Wikileaks-Gründer Julian Assange ist am Donnerstag (11. April) von der britischen Polizei in der ecuadorianischen Botschaft in London festgenommen worden. Assange befand sich seit sieben Jahren in der Botschaft, um seiner Festnahme zu entgehen.

Kurier: Rektorat streicht Institute in den Kulturwissenschaften

Seit letztem Donnerstag existieren die Institute für Anglistik/Amerikanistik und Germanistik nicht mehr.
Bislang gab es von der Fakultät zu wenig Informationen, beklagen die Studierenden. Was bis jetzt klar ist, haben wir im KURT-Kurier.

Kleine Wohnungen sind beliebt und teurer denn je

In Nordrhein-Westfalen fehlen vor allem kleine Wohnungen. Auch fehlendes Bauland ist weiterhin ein Problem. Zu diesem Ergebnis kommt der am Donnerstag veröffentlichte Wohnungsmarktbericht 2018 der NRW Bank.

Bundestag debattiert über Bluttests bei Schwangeren

Der Bundestag berät an diesem Donnerstag, ob pränatale Bluttests künftig unter bestimmten Bedingungen Kassenleistung werden sollen. Die Tests können darüber Auskunft geben, ob das ungeborene Kind beispielsweise eine Form der Trisomie hat.

Harter Brexit vorerst abgewendet

Die Frist für den Brexit wird bis zum 31. Oktober verlängert. Großbritannien müsste deshalb voraussichtlich an den Europawahlen Ende Mai teilnehmen. Ein vorzeitiger Austritt ist aber noch genauso möglich, wie eine weitere Verlängerung.

Schlechte Noten fürs Fahrradfahren in Dortmund

Dortmund liegt bei der Fahrradfreundlichkeit im bundesweiten Ranking weit unten. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die der ADFC am Dienstag veröffentlichte. Nur Köln ist in NRW noch schlechter.

Dortmunder Polizei warnt vor manipulierten Geldautomaten

Die Polizei Dortmund warnt vor manipulierten Geldautomaten. Betroffen sind drei verschiedene Sparkassen-Automaten in Dortmund. Diese wurden so manipuliert, dass die PIN ausspioniert und die Bankkarte von den Tätern eingezogen werden konnte.

Proteste gegen zu hohe Mieten lösen Debatte über Enteignung aus

Steigende Mietpreise und knapper Wohnraum sind überall in Deutschland spürbar. Eine Volksbegehren aus Berlin hat deswegen die Diskussion um die Enteignung von Wohnungskonzernen angefeuert. Die Reaktionen darauf fallen unterschiedlich aus.

Zwei Institute der TU Dortmund sollen aufgelöst werden

Die Institute für Anglistik und Amerikanistik sowie für deutsche Sprache und Literatur sollen aufgelöst werden. Das hat die Fachschaft für Anglistik und Amerikanistik mitgeteilt. Professuren und Kurse sollen demnach aber weiterhin bestehen bleiben.

May bittet um Brexit-Aufschub

Die Suche nach einem Brexit-Kompromiss geht weiter. Jetzt allerding mit ganz neuem Termin: Großbritanniens Premierministerin May hat die EU um eine Fristverlängerung des Brexits bis zum 30. Juni gebeten.

Bundestag debattiert über BAföG-Reformen

Der Bundestag debattiert über geplante BAföG-Reform zum Wintersemester 2019/ 2020. Dafür sollen Höchstebeiträge und Wohngeldzuschüsse steigen. Auch die Freibeiträge der Eltern sollen angehoben werden.

FlixTrain: Neuer Halt in Dortmund

Nächster Halt: Dortmund Hauptbahnhof. Bald sollen nicht nur die grünen
Busse, sondern auch grüne Bahnen von FlixTrain bei uns halten. Erstmal
sollen die Züge aber nur auf der Strecke nach Berlin fahren.

Britisches Unterhaus stimmt für Brexit-Aufschub

In der Debatte um den Brexit erhöht das britische Unterhaus den Druck auf Premierministerin May. Im Falle eines „No-Deal“-Brexits, soll sie bei der europäischen Union um Aufschub bitten, heißt es im Gesetz.

NRW-Verkehrsminister will Auto-Poser härter bestrafen

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst soll sich auf der Frühjahrstagung der deutschen Verkehrsminister für härtere Strafen gegen Auto-Poser einsetzen und somit einen Vorschlag des baden-württembergischen Verkehrsministers unterstützen.

Bombenanschlag auf BVB-Mannschaftsbus: Urteil ist rechtskräftig

Nach dem Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ist der Attentäter zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Mehrere Medien berichten unter Berufung auf einen Sprecher des Dortmunder Landgerichts, dass das Urteil nun rechtskräftig ist.

Taxipreise in Dortmund steigen

Taxi fahren in Dortmund wird bald teurer. Die Tarife wurden das letzte Mal vor vier Jahren erhöht. Seitdem sind die Kosten für die Unternehmen deutlich angestiegen.

Guaidó verliert seine Immunität

Die Verfassungsgebende Versammlung Venezuelas hat dem Oppositionschef Guaidó seine Immunität entzogen.

Deutschland ist eines der sichersten Länder der Welt

Mit weniger als ein Prozent der Bevölkerung habe es nach Angaben von dem Bundesinnenminister Horst Seehofer seit Jahrzehnten noch nie so wenige Opfer von schweren Vergehen in Deutschland gegeben.