Keine Maskenpflicht mehr im Dortmunder Zoo

Als Konsequenz zahlreicher Regelverstößen im Dortmunder Zoo wurde die Maskenpflicht für Besucher abgeschafft und weitere Attraktionen gesperrt. Wir haben Reaktionen des Zoos und Reaktionen der Besucher für euch zusammengefasst.

Sind bald wieder Reisen in 31 Länder möglich?

Die Bundesregierung könnte die weltweit geltende Reisewarnung ab dem 15. Juni 2020 aufheben. Dann könnte das Reisen in 26 EU-Staaten und 5 weitere europäische Länder möglich sein. Diese Reise-Lockerung soll jedoch abhängig von der Infektionslage beurteilt werden.

BGH entscheidet: VW muss Käufer entschädigen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat ein historisches Urteil im Abgasskandal gefällt. Für die Kläger bedeutet das, dass sie einen Großteil ihres Kaufpreises zurückbekommen können.

Geister-Classico: BVB empfängt Bayern zum Spitzenspiel der Bundesliga

Es ist das deutsche „El Classico“. Die beiden besten Mannschaften, die der deutsche Fußball in den letzten Jahren zu bieten hat, treffen aufeinander. Heute Abend (26. Mai) empfängt Borussia Dortmund ab 18:30 Uhr den FC Bayern München zum Spitzenspiel der deutschen Bundesliga.

Festtag trotz Coronakrise: Muslim*innen feiern Zuckerfest light

Für Millionen Muslime und Musliminnen endete der Fastenmonat Ramadan am Sonntag (24.05) mit dem Beginn des Ramazan-Fests, bekannt als Zuckerfest. Doch die Feierlichkeiten am wichtigsten Festtag des Islams sind wegen der Sicherheitsvorschriften in der Coronakrise stark eingeschränkt.

ImpulsRedaktion: Frau Lose stellt sich dem Verpackungsmüll

226,5 kg Müll pro Kopf – das ist der traurige Rekord, den wir 2019 in Deutschland aufgestellt haben. In unserer zweiten Folge haben wir daher Janina Westerkowski getroffen. Sie ist Gründerin des Unverpacktladens „Frau Lose“. Dieser hat mithilfe von Crowdfunding im Herbst 2019 in der Rheinischen Straße seine Türen geöffnet. Am Anfang noch ein sieben-Personen-Verein, hat „Frau Lose“ mittlerweile schon eine kleine Community gegen den Verpackungsmüll etabliert. Neben dem Einkaufen will „Frau Lose“ auch mit Workshops, Foodsharing und anderen Angeboten zum nachhaltigen und gleichzeitig sozialverträglichen Konsum anregen. Wir haben uns im Laden umgeschaut und herausgefunden, wie „Frau Lose“ funktioniert.

Krankenkassen zahlen nicht mehr für vorsorgliche Corona-Tests

Die Gesundheitsämter im Ruhrgebiet dürfen Corona-Tests für Personen ohne Symptome ab Mittwoch (20.05) nicht mehr über die Krankenkassen abrechnen. Das vermeldet die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL). Die Stadt Dortmund kritisiert das scharf. 

Fernleihe in der Zentralbibliothek der TU Dortmund möglich

In der Zentralbibliothek der TU Dortmund sind jetzt wieder Fernleihen aus anderen Bibliotheken möglich. Seit Beginn der Vorlesungszeit am 20. April ist die Zentralbibliothek unter Auflagen außerdem wieder für die Buchausleihe und Rückgabe geöffnet, die Lernorte und Arbeitsplätze bleiben gesperrt.

Weniger Corona-Infektionen in Deutschland

Die Zahl der an Covid-19 infizierten Menschen in Deutschland steigt nicht mehr so stark an. Aktuell gibt es 174.697 Fälle. Am Sonntag meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) 583 Neuinfizierte. Im Gegenzug seien 153.400 Menschen in Deutschland wieder genesen.

Totschlag im Unionviertel in Dortmund: Täter stellt sich

Ein 41-jähriger Mann ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in Dortmund getötet worden. Ein mutmaßlicher Täter hat sich, nach einer Aussage eines Zeugen, gestellt, teilen Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Derby in leerem Stadion

Das Derby Schalke gegen Dortmund muss am Samstag (16.05.2020) aufgrund der Corona-Krise ohne Zuschauer im Stadion stattfinden. Normalerweise wäre der Signal-Iduna-Park sicherlich bis auf den letzten Platz ausverkauft gewesen.

Coronavirus befällt mehrere Organe

Neue Erkenntnisse über COVID-19 liefern Hinweise für Früherkennungsuntersuchungen und mögliche Folgeschäden der Erkrankung.

Neues Pandemiegesetz beschlossen

Der Bundestag hat am Donnerstag (14.05.2020) ein neues Pandemiegesetz zur Bekämpfung des Coronavirus beschlossen. Zukünftig sollen mehr Tests auf das Virus durchgeführt werden.

Kurzarbeiter bekommen mehr Geld

Der Bundestag hat weitere Hilfsmaßnahmen gegen die Folgen der Corona-Pandemie verabschiedet. Zu dem am Donnerstag beschlossenen „Sozialschutzpaket II“ gehört unter anderem eine Erhöhung des Kurzarbeitergelds. 

Dortmunder ist Naturfotograf des Jahres

Der Dortmunder Arzt Peter Lindel ist als Naturfotograf des Jahres 2020 ausgezeichnet worden. Das verkündete die Gesellschaft für Naturfotografie. Sein Foto „A hare’s dream“ zeigt einen Feldhasen im Morgenlicht.

Trump will Schulen und Universitäten in den USA wieder öffnen

US-Präsident Donald Trump möchte noch in diesem Herbst die Schulen und Universitäten in den USA öffnen. In einer Pressekonferenz am Donnerstagmorgen sprach er sich trotz weiter steigender Zahlen der Corona-Infizierten dafür aus.

Sierau: Fußball-Revierderby soll nicht in Gruppen geschaut werden

Das Revierderby in der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 soll nicht in großen Ansammlungen geschaut werden. Dazu rief Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau in einer Pressekonferenz am Mittwoch auf. Am Samstag treffen die beiden Erzfeinde um 15.30 Uhr am ersten Spieltag nach der Corona-Zwangspause aufeinander.

ImpulsRedaktion: Juri gibt Plastik ein neues Leben

Plastik in der Natur stört – findet auch der Dortmunder Juri Schäffer. Deshalb paddelt er mit selbstgebauten Booten auf dem Dortmund-Ems-Kanal, um Wasser und Ufer von Plastik zu befreien. Die Boote hat er sich aus Bambus, LKW-Planen und Fahrradschläuchen selbst zusammengebastelt. Wie hat er die Boote gebaut? Was findet er? Und vor allem, was macht er mit dem gesammelten Plastik? Das wollen wir von Juri wissen – deshalb sind wir mit Reporter und Kamera selbst in sein Boot gestiegen und haben ihn bei einer seiner Touren begleitet.

Fundament für neues Chemiegebäude an der TU Dortmund gelegt

Die TU Dortmund legt das Fundament für ein neues Gebäude der Fakultät Chemie und chemische Biologie. An der Otto-Hahn-Straße entsteht ein Bau mit fünf Geschossen und ca. 3.300 Quadratmetern Fläche. In rund drei Jahren soll das Gebäude nutzbar sein.

Asylanträge in der EU gehen um 25 Prozent zurück

In der EU gibt es seit Anfang des Jahres ein Viertel weniger Asylanträge als im Vorjahr. Bis Ende April stellten 164.718 Personen einen Antrag auf Asyl, im Vorjahr waren es zu diesem Zeitpunkt 221.207.

Gericht hebt Quarantänepflicht für Reise-Rückkehrer auf

Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat die Quarantänepflicht für Menschen, die aus dem Ausland einreisen, vorläufig außer Kraft gesetzt. Mit ihrer Entscheidung gaben die Richter dem Eilantrag des Eigentümers eines Ferienhauses in Schweden statt.

Zeppelin untersucht Luftqualität zur Corona-Zeit

Mitthilfe eines Zeppelins untersucht das Forschungszentrum Jülich wie sich die Corona-Pandemie auf die Luftqualität im Rheinland auswirkt. Der Zeppelin ist von Bonn über die Eifel und Jülich bis nach Duisburg geflogen. Außerdem war er Richtung Köln, Düsseldorf und Mönchengladbach unterwegs.

Werden bald mehr Corona-Patienten mit Remdesivir behandelt?

Der begrenzte Einsatz des Wirkstoffs Remdesivir wurde von der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA zur Behandlung von schweren Coronavirus-Infektionen erweitert. Die EMA teilte mit, dass Remdesivir nun zusätzlich bei bestimmten stationären Patienten, die nicht auf Beatmungsgeräte angewiesen seien, angewandt werden könne.

Laut Forsa-Umfrage: CDU/CSU erstmals seit 2017 wieder bei 40 Prozent

Die Unionsparteien sind auf den höchsten Wert seit der Bundestagswahl 2017 gestiegen. Laut der neuen Forsa-Umfrage lägen CDU und CSU bei 40 Prozent, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Das ist der höchste Wert seit August 2017, kurz vor der Bundestagswahl.

Bundestag verbietet Therapie von Homosexualität bei Kindern

Das Anbieten und Durchführen von „Therapien“ von Homosexualität bei Minderjährigen ist künftig strafbar. Wer die sexuelle Orientierung einer Person ändern will, muss künftig mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe rechnen.

Trotz Corona-Lockerungen: weiter digitale Lehre an der TU Dortmund

Durch die beschlossenen Lockerungen der Corona-Maßnahmen ändert sich für Studierende an der Technischen Universität Dortmund vorerst wenig. Das geht aus einer Rundmail der Rektorin Ursula Gather hervor. Gute Nachrichten gibt es dagegen für alle, die Bafög bekommen.

Bund und Länder beschließen neue Corona-Lockerungen

In der Bund-Länder-Konferenz haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten neue Lockerungen der Corona-Maßnahmen beschlossen. Kontaktbeschränkungen gelten allerdings weiter bis zum 5. Juni. Und auch die Abstandsregelungen von 1,5 Meter müssen eingehalten werden.

TU Dortmund forscht an einem Corona-Gruppentest

Ein Dortmunder Viren-Sensor könnte bei der Eindämmung des Coronavirus helfen. Der Sensor macht es möglich, große Mengen an Proben gleichzeitig zu untersuchen. Er könnte deshalb in Schulen, Flughäfen oder Siedlungen zum Einsatz kommen.

Neues Hochschul-Ranking: TU Dortmund im Mittelfeld

Die TU Dortmund schneidet im neuen Hochschulranking mittelmäßig ab. Besonders die Wirtschaftswissenschaften bekamen schlechte Bewertungen im Ranking des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE), das am Dienstag veröffentlicht wurde. 

EU-Kommissar kippt Reise-Gutscheinlösung

Wegen Corona in Kurzarbeit oder den Job verloren, Ebbe auf dem Konto, aber den Urlaub schon bezahlt? Dann kann es sein, dass sich dein Konto bald wieder füllt.

Corona: Beratungen über weitere Lockerungen

Bund und Länder beraten am Mittwoch über weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen. Demnach sind bald sogar wieder Vorlesungen und der Besuch im Fitnessstudio möglich, allerdings unter Auflagen.