Wenn die Nacht zum Tag wird – Lichtverschmutzung in Dortmund und auf dem Campus

Von

Licht verbinden wir mit Sicherheit, Wohlstand und Mobilität, aber vor allem brauchen wir es für unser tägliches Leben. Doch das Licht, das auf den ersten Blick ausschließlich positiv erscheint, hat auch seine Schattenseiten: Die sogenannte Lichtverschmutzung. Was genau man darunter versteht und wie sich die Lichtverschmutzung auf die TU Dortmund und die Stadt auswirkt, das erfahrt ihr hier!

Duell: Virtuelle Museen – vielfältige Alternative oder asozialer Kulturersatz?

Von

Per Mausklick einen digitalen Museumsraum betreten. Das heißt mal eben von der Couch aus das British Museum besuchen oder einen digitalen Rundgang durch das Deutsche Museum drehen. Adela Lukascyk plant da lieber mit Freunden einen Ausflug, um durch richtige Museumsräume zu wandern. Robin Vornholz klickt sich dagegen eher in ihrem Zimmer durch Museen der ganzen Welt.

Graben nach Geschichte

Von

In den Äckern Dortmunds schlummern Fundstücke – aus dem Mittelalter, dem 30-jährigen Krieg, dem 18. Jahrhundert. Ehrenamtliche Sondengänger beenden ihren Dornröschenschlaf. Schönheitsfehler bei diesem Hobby sind illegale Schatzsucher und Müll im Boden.