Tauben

Man kann es weder austauschen, noch spenden: das Gehirn. Die Reporter von "KURT - Das Magazin" schauen sich das Organ genauer an. Was passiert, wenn das Gehirn nicht mehr richtig funktioniert oder wenn ein Säugling ganz ohne Gehirn auf die Welt kommt? Dafür sprechen Studierende der TU Dortmund mit Hans Joachim Kivelip, der an Demenz erkrankt ist. Außerdem begleiten sie die schwangere Silke Böhm und ihre Familie. Das im Mutterleib heranwachsende Kind leidet an einer Entwicklungsstörung, bei der sich kein Gehirn bildet.

Was passiert, wenn unser Gehirn krank wird

Von

Man kann es weder austauschen noch spenden: das Gehirn. Doch was ist, wenn dieses wichtige Organ nicht mehr richtig funktioniert? Oder wenn ein Säugling ganz ohne Gehirn auf die Welt kommt?