Digitalgipfel 2019: Kanzlerin Merkel kommt nach Dortmund

Der Digitalgipfel findet 2019 zum ersten Mal in Dortmund statt. In den Westfalenhallen geht es am 28. und 29.Oktober um künstliche Intelligenz, neue Technologien und den Ausbau des mobilen Internets.

Bei der Konferenz diskutieren Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft über die Zukunft Deutschlands und die Gestaltung des digitalen Wandels. Bundeskanzlerin Merkel besucht den Gipfel am Dienstag und hält eine Rede.Neben der Bundeskanzlerin werden NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU), Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sowie Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) erwartet.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) besucht den Digitalgipfel ebenfalls. Im Vorfeld äußerte er sich erfreut: ,,Die Ausrichtung des Digitalgipfels in Dortmund ist ein starkes Zeichen für den Wandel des Ruhrgebiets zu einer erfolgreichen, lebenswerten Metropolregion im digitalen Zeitalter“.

Interessierte können das Programm des Digitalgipfels online verfolgen. 

 

Mehr von Noah Simon

Landtagswahl in Thüringen: Regierungsbildung gestaltet sich schwierig

Nachdem die Linken die Landtagswahl in Thüringen gewinnen konnten, stehen die Parteien...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.