Kurier

Bürgermeisterwahlen in Istanbul: Oppositionskandidat gewinnt

Von

Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu hat die Bürgermeisterwahl in Istanbul auch im zweiten Anlauf gewonnen. Präsident Recep Tayyip Erdogan und seiner AKP hat er damit eine erneute Niederlage beschert. Der Kandidat der Oppositionspartei CHP kam auf rund 54 Prozent der Stimmen, sein Gegner Binali Yildirim auf rund 45 Prozent.

Weiterhin keine Einigung um EU-Spitzenposten

Von

Noch-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat nach wie vor keinen Nachfolger. Die Europäische Volkspartei (EVP) bekam bei der Europawahl zwar die meisten Stimmen. Für eine Mehrheit im Parlament fehlt ihrem Spitzenkandidaten Manfred Weber aber die Unterstützung von Liberalen und Sozialdemokraten.