Bundesweite Ausfälle im Telekom-Netz

Im Mobilfunknetz der Telekom gibt es in mehreren Teilen Deutschlands offenbar massive Störungen. Die Probleme bestehen nach den Informationen verschiedener Medien vor allem beim Aufbau von Daten und Sprachverbindungen.

Betroffen sind den Medien zufolge Kunden, die das D1-Mobilfunknetz nutzen, zu dem u.a. auch die Telekom-Tochtermarke Congstar gehört. „Wir arbeiten mit Hochdruck an der Behebung“, schreibt die Telekom auf Twitter. Das Festnetz sei nicht betroffen.

Schon in der Nacht hatten vor allem aus Großstädten wie Berlin, Hamburg, Frankfurt und München einige Kunden Probleme mit ihrem Mobilfunkempfang und dem mobilen Internet gemeldet. Laut der Presseagentur dpa war die Telekom auf Anfrage zunächst nicht erreichbar.

Auch in den USA hat es in der Nacht offenbar Störungen im T-Mobile-Netz gegeben. Am ersten April hat T-Mobile die Fusion mit dem US-amerikanischen Mobilfunkbetreiber Sprint gestartet.

Mehr von Jana Marie Bertermann

Ausländischen Studierenden an US-Unis droht Ausweisung

Ausländische Studierende sollen die USA verlassen, wenn ihr kommendes Semester aufgrund der...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.