Tausende Teilnehmer*innen bei Klimaschutz-Demonstration in Glasgow

Bei der UN-Klimakonferenz haben sich am Freitag (05.11.) im schottischen Glasgow tausende Menschen versammelt, um für mehr Tempo beim Klimaschutz zu demonstrieren. Viele Politiker*innen und Klimaaktivisten*innen unterstützen derzeit die Demonstrant*innen. Für Samstag (06.11.) sind weltweit Aktionen mit über 100.000 Teilnehmenden geplant.

Anlass der Demonstration ist die UN-Klimakonferenz 2021 auf der Politker*innen aus rund 200 Staaten über den Umgang mit der Klimakrise diskutieren. Auf ihrem Weg durch die Innenstadt forderten die Demonstrant*innen mehr Klimagerechtigkeit. Die genaue Teilnehmerzahl ist unbekannt, Schätzungen gehen jedoch von rund 30.000 aus.

Unterstützt werden sie von prominenten Klimaaktivist*innen wie Greta Thunberg oder dem ehemalige US-Vizepräsident Al Gore. Eine Rede der Fridays-for-Futur-Gründerin Thunberg ist für den Nachmittag geplant.

Im Rahmen eines globalen Aktionstages, der weltweit über 100.000 Teilnehmer auf die Straße bringen soll, sind am Samstag weitere Aktionen geplant. Die Klimakonferenz in Glasgow läuft noch bis Ende nächster Woche.

Ein Beitrag von
Mehr von Franca Krull
Last-Minute-Studienstart: TU Dortmund verlängert Einschreibefrist
Von Mathe bis Kulturwissenschaften: Für viele Studiengänge kann man sich an der...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.