Lesestücke

Alternde Eltern: Warum es schwerfällt, sie seltener zu sehen

Alternde Eltern: Warum es schwerfällt, sie seltener zu sehen

Von

Fangen wir mit dem Studium an, sehen wir unsere Eltern meist deutlich seltener. Das ist ganz normal, sagt Entwicklungspsychologin Sabine Seehagen. Im Interview spricht sie über Veränderungen in der Eltern-Kind-Beziehung und warum sie selbst ihr Uni-Leben so genossen hat.