Stehsatz

KURT – Das Magazin: Sexpuppen-Bordell „BorDoll“ in Dortmund, Blindenfußballer Jonas Fuhrmann

Von

Was ist ein „BorDoll“? Wir haben uns in einem Bordell mit Sex-Puppen umgeschaut. Außerdem als Thema: Jonas Fuhrmann ist blind, seine Sehkraft beträgt nur noch 0,2% – trotzdem ist er Youngster bei der deutschen Nationalmannschaft, spielt beim BVB und geht in eine normale Schulklasse. Wir haben den Blindenfußballer einen Tag lang begleitet. Und: Jana Schmidt erzählt, wie schwer ihr das Leben als Studentin fällt. Sie ist ein „Arbeiterkind“, kommt also nicht aus einer Akademikerfamilie. Weitere Themen: Der 16-jährige Peter Telgmann, der sich bereits als Eisunternehmer selbstständig gemacht hat und ein Straßenmusiker, der seinen Lebensunterhalt mit Klavierspielen verdient.

KURT – Das Magazin: Die Sache mit der Zeit

Von

Die Zeit lässt sich nicht anhalten, sie läuft und läuft und läuft. Trotzdem erleben wir Zeit sehr unterschiedlich. Warum das so ist, zeigen wir in diesem Kurt-Magazin: Mit einem Flug ins Weltall tauchen wir ein in die Welt der Physik ein. Kurz darauf kommen wir wieder auf dem Boden der Tatsachen an: Was macht eigentlich Langeweile mit unserem Zeitempfinden? In ihren Geschichten zeigen uns eine Krebspatientin und eine Leistungsschwimmerin, wie sie beide auf ihre eigene Art mit der Zeit kämpfen.

Pottlecker: Mehr als Currywurst und dicke Bohnen

Von

Die Currywurst am Imbiss nebenan oder der Eintopf von der Oma – Ruhrgebietsküche ist nicht unbedingt für außergewöhnliche Kombinationen und exotische Zutaten bekannt. Eine Foodbloggerin aus Bochum zeigt, dass die Ruhrpottküche durchaus mehr kann.

US-Armee rollt durch Dortmund

Von

In den nächsten Wochen rollt die US-Armee mit 20 Konvois über die A2 durch NRW. Es handele sich hierbei um den Transport hunderter Militärfahrzeuge und keiner Aufrüstung.

Das Duell: Silvester – feiern oder boykottieren?

Von

Das Jahr 2018 ist vorbei – 24 Monate voller Ereignisse, großer und kleiner politischer Krisen, die jeden und jede von uns auf unterschiedliche Art und Weise betreffen. Doch wie mit dem Jahr abschließen? Noch mal so richtig die Sau rauslassen oder ist das überbewertet?

Slam, Ateliers, Kunstfilme und Indie-Musik. Die vermeintlich graue Ruhrpottstadt Dortmund hat eine bunte und junge Kulturszene. Vom Dortmunder U aus beleuchten wir Poetryslammer, Künstler, Filmfans und Musiker.

KURT – Das Magazin: Kulturszene in Dortmund

Von

Slam, Ateliers, Kunstfilme und Indie-Musik. Die vermeintlich graue Ruhrpottstadt Dortmund hat eine bunte und junge Kulturszene. Vom Dortmunder U aus beleuchten wir Poetryslammer, Künstler, Filmfans und Musiker.