KURT – Das Magazin: Subkulturen

Kultur und Ruhrgebiet: Auf den ersten Blick zwei Dinge, die nicht zusammenpassen. KURT schaut aber genauer hin und stellt fest, dass es einige Szenen gibt, die sich im Pott tummeln. Fanliebe trotz Investor? Die Ruhr-Freunde Essen sind der größte Fanclub des TSG 1899 Hoffenheim in der Traditionsmetropole Ruhrgebiet. Skateboarden als Subkultur – Was den Sport neben der Bewegung ausmacht. Konzerthaus und Domicil – Zwei unterschiedliche Fassetten der Dortmunder Musikszene. Graffiti ohne Konsequenzen – KURT trifft einen legalen Sprayer. Techno – Die Szene wächst in Dortmund.

KURT – Das Magazin: Blutmangel, Sicherheitspersonal im Dortmunder Stadtgarten

Dortmund soll fahrradfreundlicher werden. Dafür plant die Stadt neun neue Radrouten bis 2030. Auch Parkplätze müssen weichen. Weitere Themen bei KURT – Das Magazin: Gentrifizierung – in vielen Städten ist die Verdrängung ärmerer Menschen aus ihren Vierteln durch steigende Mieten ein großes Problem. Um dagegen vorgehen zu können, soll der Dortmunder Stadtrat ein Gentrifizierungsmonitoring beschließen. Außerdem: Ein Vogelgrippeausbruch, Festi Ramazan und 1.-Mai-Demos in Dortmund.

Netflix: Abo-Zahlen sinken erstmals seit elf Jahren

Der Streaming-Dienst Netflix hat zum ersten Mal seit elf Jahren einen Einbruch der Abo-Zahlen hinnehmen müssen. Das Unternehmen sieht vor allem den Rückzug aus Russland als Grund für die negative Entwicklung.

Baerbock kündigt Unterstützung für baltische Staaten an

Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock hat den NATO-Partnern Lettland, Estland und Litauen stärkere Unterstützung hinsichtlich des russischen Angriffskrieges zugesagt. Auf einer dreitägigen Reise ins Baltikum wolle sie Gespräche mit den Außenministern und Regierungschefs der drei baltischen Staaten führen. 

KURT – Das Magazin: Wintersport – Eiskunstlaufen, Eishockey, Skispringen

Wer Bock auf Wintersport hat, muss nicht gleich in die bayrischen Alpen, sondern kann das auch hier in NRW machen. In der KURT-Sondersendung sind die Studierenden der TU Dortmund unter anderem in Winterberg unterwegs. Dort portraitieren sie den Dortmunder Bobanschieber Max Neumann und begleiten das Takeover Event, bei dem die Frauen den Snowboard-Park übernehmen. in einer Challenge tauschen zwei Sportlerinnen die Rolle und zeigen damit die Unterschiede auf dem Eis zwischen Eishockey und Eiskunstlauf. Reporter Jan-Paul wagt zudem in einem Selbstversuch den Satz von einer Skisprung-Schanze.