EU ringt um Atomabkommen

Die Außenminister der EU-Mitgliedsstaaten diskutieren heute über das Atomabkommen mit dem Iran. Nachdem die USA aus dem Abkommen ausgestiegen war, will nun auch der Iran den Atomdeal in Teilen aufkündigen. Die EU will das Abkommen retten.

Die EU sei sich einig, “dass dieses Abkommen für unsere Sicherheit notwendig ist”, erklärte Außenminister Maas. Niemand wolle, dass der Iran in Besitz einer Atombombe komme. Der Britische Außenminister Jeremy Hunt warnt vor einem militärischen Konflikt: “Wir sind äußerst besorgt, dass es aus Versehen zu einem Konflikt kommen könnte – mit einer Eskalation, die von keiner Seite gewollt ist”. Darüber wolle er mit dem US-Außenminister Pompeo sprechen, der ebenfalls kurzfristig zu dem Treffen angereist ist.

In dem Abkommen, das 2015 geschlossen wurde, verpflichtet sich der Iran zum Verzicht auf sein Atomprogramm und der Überwachung der Atomanlagen durch internationale Inspektoren. Im Gegenzug wurden wirtschaftliche Sanktionen gegen den Iran abgeschafft.

 

Ein Beitrag von
Mehr von Niklas Hons
Kommentar: Investiert endlich in den öffentlichen Nahverkehr!
Wartende Pendler in den Bahnhofshallen, überfüllte U-Bahnen und überall Stau: Das Ruhrgebiet...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.