Über 30 Millionen 9 Euro Tickets verkauft

Das 9 Euro Ticket soll für volle Busse und Bahnen sorgen und dadurch gleichzeitig auch für leerere Straßen. Dem ersten Zwischenfazit nach hat dies funktioniert.

Laut dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) wurden bisher rund 21 Millionen 9-Euro-Tickets für den Monat Juni verkauft. „Zusammen mit den etwa zehn Millionen Abonnentinnen und Abonnenten, die das vergünstigte Ticket automatisch erhalten, ist damit die vorher von der Branche kalkulierte Zahl von 30 Millionen Tickets pro Monat nicht nur erreicht, sondern sogar leicht überschritten worden“, teilte VDV-Präsident Ingo Wortmann mit.

Laut einer für die dpa ausgeführten Analyse von Verkehrsdatenspezialisten Tomtom lässt sich vermuten, dass das Sonderticket sich ebenfalls positiv auf das Stauniveau auswirkt. Laut Tomtom hätten Pendler*innen in 23 von 26 Städten weniger Zeit in Staus verloren. Verglichen wurden zwischen dem Juni und dem Vormonat Mai.

Ein Beitrag von
Mehr von Niklas Gröninger
125 queere Mitarbeitende der katholischen Kirche outen sich
Die Initiative "#OutInChurch. Für eine Kirche ohne Angst" fordert ein Ende der...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.