Campus & Leben

Moskaus Mütterchen: Zu Besuch in Sibirien

Von

Busy in Sibirien: Die russische Region hinter dem Uralgebirge könnte aufgrund seines Rohstoffreichtums boomen. Doch der Großteil der Einnahmen fließt nach Moskau – und die Einwohner fühlen sich von der fernen Hauptstadt ausgenutzt. Was machen da die „Sibirjaken“?

Ein Semester in Seoul – komm mit!

Von

Die eine fliegt nach Korea, die andere kommt von dort nach Deutschland – beide machen ein Auslandssemester. Wir haben mit den beiden Studentinnen über die Unterschiede von Land und Leuten gesprochen.

Haare waschen mit Roggenmehl? Das geht!

Von

Statt in die Drogerie zu gehen, stellt Pia Shampoo & Co. selbst her. Die 26-Jährige hat sich dazu entschieden, nachhaltig zu leben. Ihre Haare wäscht sie deshalb nur noch mit Roggenmehl. Wie genau sie das macht? Wir haben sie mit der Kamera besucht.

"Nur weil ich blind bin, bin ich noch lange nicht hilflos!"

Blind und völlig normal

Von

Scheu oder distanzlos – mit einem der beiden Extrema werden Sehbehinderte häufig von ihren Mitmenschen konfrontiert. Der Sehbehindertentag macht auf diese Probleme aufmerksam. Kevin ist von Geburt an blind. Er erzählt uns, was wirklich helfen würde.