Magazin

Ausgabe 25 – Oktober 2021

Von

Endlose Weiten: Felix macht eine Ausbildung zum Safari-Guide. Doch nicht so schlau: Künstliche Intelligenz lernt alles – auch zu diskriminieren. Ich liebe dich, dich und dich: Polyamorie ist mehr als nur “Freundschaft Plus”. The Biggest Loser: wie sich die Pandemie auf unsere Ernährung auswirkt. Totgesagte leben länger: warum Schallplatten immer noch gekauft werden. Zurück ins Rennen: Ralph rettet rostige Räder. Erdbeerfelder im Regal: Das Start-up vGreens macht in Vertical Farming.

Ausgabe 24 – Juli 2021

Von

Eine Cinderella Story? Wie Europas Football künftig aussehen soll. Schluss mit Ausbeutung: Inklusionsaktivistin Laura Gehlhaar im Interview. Das zweite erste Mal: wenn das Jungfernhäutchen rekonstruiert wird. Jugend an die Macht: Unser Autor fordert eine Jugendquote im Bundestag. Gründerinnen: Leider gibt es immer noch viel zu wenige. Kratz Quietsch Flüster: wie ASMR für Entspannung sorgen soll.

Ausgabe 23 – Juni 2021

Von

Naturschutz ist gesund: Unser Lebensstil begünstigt Pandemien – es reicht. Sportgeist im Blut: wie Menstruieren im Leistungssport tabuisiert wird. Applaus bleibt aus: Wanderzirkus Verona steckt wegen Corona fest. Alles für die Tonne: Heiko Jäger befreit Dortmund von Müll. Für die Familie: über den Zwiespalt von Studium und familiärer Pflege. Was der Bauer nicht scannt: Landwird Jonas Thiel digitalisiert seinen Hof.

Ausgabe 22 – April 2021

Von

Das zieht uns die Schuhe aus: So arbeiten Reseller im Netz. Venezuela in der Krise: wie ein Land eine ganze Generation verliert. Glatt durch den Suezkanal: Seefahrerin Lara will Kapitänin werden. Fuffis vom Finanzamt: wen die Steuererklärung reich machen könnte. Lockdown und Isolation: was Corona für depressiv Erkrankte bedeutet. Happy Birthday, Wikipedia: eine Danksagung an das Weltgehirn.

Ausgabe 21 – Februar 2021

Von

Betriebsklima unter Null: eine Forscherin über die Fahrt ihres Lebens in die Arktis. Suchste dir nicht aus: wenn Papa Verschwörungstheoretiker wird. Corona macht es schlimmer: Wie helfe ich Freund*innen mit Suizidgedanken? Früher war mehr CO₂: Ein Ex-Kapitalist entschuldigt sich bei Mutter Erde. You are not alone: Studierende berichten vom Corona-Semester.

Ausgabe 20 – Dezember 2020

Von

Neun Leben: Eine Studentin lebt mit dissoziativer Identitätsstruktur. Ahoi, hier spricht der Kunststoff-Kapitän: Juri kämpft gegen Plastikmüll in den Weltmeeren. Gewalt bei der Geburt: was viele Frauen bei der Entbindung erleben. Datenbank-Dad: Julia sucht ihren Vater – einen Samenspender. Wutschen und wedeln: ein Zauberer ohne Wenn und Aber-Kadabra.

Ausgabe 19 – Oktober 2020

Von

Gedankenübertragung: auf der Suche nach dem Code für unser Gehirn. Überlebenskunst: ein Chat mit Künstler*innen über die Folgen von Corona. In Stadien vor unserer Zeit: nostalgische Fußballreise durch NRW. Ehren-Studi: Jetzt gibt es Credit Points fürs Ehrenamt. Sister Act: Mirjam ist angehende Pfarrerin und tritt für moderne Kirche ein.

Ausgabe 18 – Juli 2020

Von

Woher kommst du: Betroffene sprechen über Rassismus im Alltag. Not the Last Dance: Tims harter Weg zurück aufs Basketball-Parkett. Seiner kleiner grüner Garten: Jonas ist 24, Kleingärtner und überhaupt nicht spießig. I Would Walk 500 Miles: Zahlen zeigen, wie Corona uns (nicht) bewegt hat.

Ausgabe 17 – Juni 2020

Von

Lachschaden: Belastet Satire die Demokratie? Eisadlerin: Pia Surke spielt Eishockey im Herrenteam. Auferstehen aus Ruinen: Das Wohnversprechen von Gelsenkirchen. Ohne Worte: Unsere Autorin war im Schweigekloster. Raus aus der Nerd-Ecke: Wie E-Sport um Anerkennung kämpft.

Ausgabe 16 – April 2020

Von

Verborgene Orte an der TU: An diese Stellen kommen Studierende selten. Alles Greta oder was: Kurt erklärt, was die Verheißungen für mehr Umweltschutz wirklich bringen. Kein Rinderspiel: Vielen Fleischereien fehlt der Nachwuchs. Völlig losgelöst: Wo Weltraumtechnik im Alltag zu finden ist.