Gesetz gegen Hassrede möglicherweise verfassungswidrig

Seit Anfang des Jahres gilt das umstrittene Netzwerkdurchsetzungsgesetz, das soziale Netzwerke wie Facebook dazu verpflichtet, rechtswidrige Inhalte zu löschen. Manche Kritiker bezeichnen es als verfassungswidrig.

 

[KGVID]http://kurt.digital/wp-content/uploads/Video/Kurier/k-k-180108-e-b-NetzDG.mp4[/KGVID]
Mehr von kurt-tv

NRW-Schulen zurück zu G9

NRW-Schulen bieten ab dem Schuljahr 2019/20 wieder das Abitur nach 13 Jahren...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.