Kanada legalisiert Cannabis

Kanadas Abgeordnetenhaus hat am Montag, 18. Juni, für die Legalisierung von Cannabis gestimmt. Mit 205 zu 82 Stimmen sprachen sich die Volksvertreter für die legale Nutzung ab 18 Jahren aus.

Das heißt aber noch nicht, dass das Gesetz durch ist: Der Senat muss noch zustimmen, die Entscheidung wird voraussichtlich am 25. Juni getroffen. Kanada wäre das erste G7-Land, das den Besitz und Konsum von Marihuana legalisiert. Der medizinische Konsum ist in Kanada seit 2001 erlaubt. Mit dem neuen Gesetz erfüllt Premierminister Justin Trudeau jetzt sein Wahlversprechen. Schon im September soll die Droge in Kanada legal verfügbar sein.

 

 

 

 

Ein Beitrag von
Mehr von Pia Voigt
EU-Parlament stimmt gegen Leistungsschutzgesetz
Das Europa-Parlament hat am Donnerstag (05.07.) das geplante Leistungsschutzgesetz gestoppt. Mit 318...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.