Kein Bargeld an Volksbanken in und um Dortmund

Volksbank-Kunden, die an diesem Wochenende in Dortmund Bargeld abholen wollen, müssen auf andere Banken ausweichen. Die Bargeldabholung, EC-Kartenzahlung und das Online-Banking sind ab Freitag, 02.11. um 12 Uhr bis Sonntag, 04.11., nicht möglich. Grund dafür ist eine technische Umstellung des Systems. Das teilt die Dortmunder Volksbank auf ihrer Internetseite mit.

Betroffen sind alle Filialen in Dortmund, Hamm, Unna, Schwerte, Castrop-Rauxel und die Volksbank Selm-Bork sowie die Volksbank in Lünen-Brambauer. Gerade mit Blick auf den verkaufsoffenen Sonntag empfiehlt die Dortmunder Volksbank ihren Kunden, sich rechtzeitig mit genügend Bargeld einzudecken. Die Volksbank-Kunden können auch an anderen Geldinstituten Bargeld abheben, allerdings nicht mehr als 500 Euro. Anfallende Gebühren erstattet die Volksbank im Nachhinein nach Vorlage des Kontoauszugs. Wer eine Kreditkarte hat, kann diese beim Einkaufen benutzen. Die EC-Kartenzahlung funktioniert aber nicht. Auch das Online-Banking ist nicht möglich. Am Montagmorgen, 05. November, soll alles wieder ohne Probleme funktionieren.

Bei der technischen Umstellung wird die Elektronische Datenverarbeitung (EDV) der Bank geändert. Dadurch soll das gesamte System effizienter und das Online-Banking für die Kunden einfacher gemacht werden. Schon seit drei Jahren bereitet sich die Bank auf diese Umstellung vor.

 

Mehr von Madlen Gerick

Internationale Reaktionen auf Merkels Rückzug

Nach Merkels Ankündigung, nicht mehr für den CDU-Parteivorsitz zu kandidieren und ab...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.