Super Bowl: Patriots holen erneut den Titel

Die New England Patriots haben Sonntagnacht den 53. Super Bowl gegen die Los Angeles Rams mit 13:3 gewonnen. Die Entscheidung fiel jedoch erst gegen Ende des Spiels.

Nachdem es sieben Minuten vor Schluss immer noch 3:3 stand, erzielte New England den einzigen Touchdown der gesamten Partie und konnte sich so nach vorne absetzen. Patriots-Star Julian Engelman wurde als wertvollster Spieler ausgezeichnet.

Für New England ist es der sechste Titel innerhalb von 17 Jahren. Damit zieht sie Mannschaft mit den Pittsburgh Steelers als Rekordhalter gleich. Mit insgesamt 16 Punkten war es jedoch das punkteärmste Endspiel in der Geschichte der NFL-Meisterschaft.

Mehr von Annina Häfemeier

Warum deutsche Filme im Ausland floppen

Deutsche Filme haben es im Ausland schwer. Ein Remake von Til Schweigers...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.