Keine zwei Wochen bis zum Juicy Beats: Karten werden bereits knapp

In weniger als zwei Wochen findet das Juicy Beats Festival in Dortmund statt, nun werden die Karten für das Musikfestival langsam knapp.

Am 26. und 27. Juli findet das Musikfestival im Westfalenpark statt. Die Veranstalter erklärten jetzt, dass die Karten für den Samstag beinahe ausverkauft seien. Von insgesamt 32.000 Samstagstickets sei der Großteil schon verkauft. Sobald die Samstagstickets verkauft sind, sind auch keine Kombitickets für das Wochenende mehr verfügbar. Laut Veranstalter blieben dann nur noch die rund 20.000 Freitagstickets.

Wie jedes Jahr spielt die Sicherheit eine große Rolle. Die Feuerwehr, Polizei, Stadt Dortmund und die Veranstalter haben im Vorfeld ein Sicherheitskonzept entworfen. Zahlreiche Security-Mitarbeiter und Polizisten sind auf dem Gelände im Einsatz. Jeden Tag finden dann Sicherheitskonferenzen der Einsatzkräfte statt, in denen mögliche Probleme besprochen und dann nachgebessert werden. Große Veränderungen zu den letzten Jahren gebe es nicht, erklärte ein Sprecher auf KURT-Nachfrage.

In der nächsten Woche beginnen bereits die Aufbauarbeiten im Westfalenpark. Besucher können sich auf 200 Bands und DJs einstellen. Zu den Top-Acts gehören unter anderem AnnenMayKantereit, SDP und Bausa.

Mehr von Annika Scholz

Die USA beenden den Kampfjet-Deal mit der Türkei – die warnt vor „irreparablem Schaden“

Nachdem die Türkei russische Raketenabwehrsysteme gekauft hat, erklärten die USA, die Türkei...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.