Für den Klimaschutz – Tempolimit 100 auf niederländischen Autobahnen

Dem Klima zuliebe soll die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen in den Niederlanden auf 100 Kilometer pro Stunde reduziert werden. Am Mittwoch (13. November) will der Ministerpräsident des Landes die Vereinbarung der Öffentlichkeit vorstellen.

Bis jetzt galt eine Höchstgeschwindigkeit von 130 Kilometern pro Stunde, nun soll das Tempo auf allen niederländischen Autobahnen tagsüber auf 100 verringert werden. Das habe Medienberichten zufolge das Kabinett beschlossen. Zwischen 19 und 6 Uhr darf allerdings weiterhin 130 gefahren werden. Auf vielen Autobahnen des Landes gilt auch jetzt schon eine Höchstgeschwindigkeit von 100.

Als Grund für die Entscheidung wird die Reduzierung von Stickoxiden angegeben. Auslöser war ein Beschluss des höchsten Gerichts der Niederlande in Den Haag. Dieses hatte im Mai Genehmigungsverfahren für große Bauvorhaben gestoppt, mit der Begründung, dass der Stickstoffausstoß des Landes nicht noch mehr erhöht werden dürfe. Dies sei im Interesse der Luftreinheit. Auch weitere Wohnungen dürfen nur gebaut werden, wenn der Emissionsausstoß an anderer Stelle verringert wird. Laut Zeit Online will der niederländische Ministerpräsident am Mittwoch (13. November) das Klimapaket der Öffentlichkeit vorstellen.

Auch in Deutschland wird immer wieder über ein Tempolimit auf der Autobahn diskutiert. Erst im Oktober wurde dies im Bundestag aber strikt abgelehnt.

Ein Beitrag von
Mehr von Julia Güntzel
Zurück über den Atlantik – Greta Thunberg wird auf Katamaran mitgenommen
Zwei Wochen lang hatte Greta Thunberg eine kurzfristige Mitfahrgelegenheit nach Madrid gesucht....
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.