VRR ändert Fahrpläne in Dortmund

Die S-Bahn-Linie 2 fährt ab dem 15. Dezember nur noch von Dortmund nach Essen. Die Haltestellen Duisburg und Gelsenkirchen wurden ganz gestrichen.

Als Ersatz für die alte S2 wird dafür eine neue Linie eingeführt, die RB32. Sie soll täglich einmal pro Stunde von Duisburg nach Dortmund fahren. Wichtige Zwischenziele sind Oberhausen, Gelsenkirchen und Herne.

Zusätzlich wird es Auswirkungen auf den Busverkehr geben. Die Abfahrtzeiten der Buslinie 361, welche von Castrop-Rauxel nach Mengede fährt, werden um 15 Minuten verschoben. Damit erhält man direkten Anschluss an die S-Bahn an der Haltestelle Nette/Oestrich.

Der VRR erhofft sich durch den neuen Fahrplan eine verbesserte Verbindung zwischen Mengede und der Dortmunder City. Die Stadt Dortmund und die DSW21 sehen die Änderungen eher kritisch, da an einigen Bahnhöfen die Anschlüsse einiger Busse nicht mehr passen. Eine Änderung des Fahrplans der Busse sei allerdings aufgrund von begrenzten Ressourcen nicht möglich.

Mehr von Josua Schwarz

Klimakonferenz in Madrid beginnt

In Madrid wird heute die 25. Klimakonferenz der Vereinten Nationen eröffnet. Laut...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.