BVB mit torlosem Remis gegen Standard Lüttich

Borussia Dortmund hat sich in seinem ersten Testspiel im neuen Jahr 0:0-Unentschieden vom belgischen Erstligisten Standard Lüttich getrennt.  Das Testspiel gegen den diesjährigen Europa League-Teilnehmer fand im spanischen Marbella statt, wo sich der  BVB aktuell im Trainingslager befindet. Auf Neuzugang Erling Haaland muss Dortmunds Trainer Lucien Favre aber noch verzichten.

BVB-Trainer Lucien Favre nutzte den Test, um einigen Jugendspielern und Reservisten Einsatzzeit zu geben. So spielte der im Sommer vom FC Barcelona gekommene Youngstar Mateu Morey 90 Minuten durch. Auch Spieler wie Mario Götze, Leandro Balerdi oder Lukasz Pisczek, die unter Favre häufig nur auf der Bank sitzen, kamen zum Einsatz. Aber auch Stammspieler wie Mats Hummels oder Axel Witsel standen gegen Lüttich auf dem Platz. Neuzugang Erling Haaland, der für 20 Millionen Euro von RB Salzburg gekommen ist, kam indes nicht zum Einsatz. Der Norweger hatte in den letzten Tagen noch mit Knieproblemen zu kämpfen und soll in den nächsten Tagen langsam ins Mannschaftstraining einsteigen. Ein Einsatz zum Bundesligaauftakt am 18. Januar in Augsburg gilt als unwahrscheinlich.

Ein Beitrag von
Mehr von Tim Hübbertz
Bombenentschärfung im Klinikviertel Dortmund sorgt für massive Störungen – Das müsst ihr nun wissen
Am Sonntag (12. Januar) wird es in Dortmund die größte Bombenentschärfung der...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.