Neue Bauarbeiten der Bahn zwischen Dortmund und Essen

Auf der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Essen finden ab Dienstag Bauarbeiten statt. Hierzu wird zunächst die Strecke zwischen Bochum und Essen gesperrt. Danach gibt es Sperrungen auf der Strecke Dortmund-Bochum.

Wegen Bauarbeiten an den Gleisen, sperrt die Deutsche Bahn die Strecke zwischen Bochum und Essen vom 14. bis zum 24. Juli. Die Sperrung gilt täglich von 20.00 bis 05.00 Uhr. Tagsüber soll der Bahnverkehr aber planmäßig laufen. Die S1 fährt nachts zu den Zeiten der Bauarbeiten abweichend nur im Stundentakt. Da die Fernverkehrszüge nachts über Gelesenkirchen umgeleitet werden, kann es in Dortmund hier zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten kommen, heißt es bei der Bahn.

Vom 8. bis zum 9. August ist dann auch die Strecke zwischen Dortmund und Bochum gesperrt. In Dortmund und Essen entfallen dann viele Fernverkehrshalte.

Mehr von Sascha Erdelhoff

Britisches Unterhaus stimmt für Brexit-Gesetz

Das britische Unterhaus hat am Donnerstag (09.01.2020) für den geplanten EU-Austritt Großbritanniens...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.