Coronavirus: Inzidenzwert in Dortmund gesunken

Die Stadt Dortmund hat am Donnerstag (28.01.) 95 positive Corona-Testergebnisse gemeldet. Der Inzidenzwert liegt derzeit bei 85 und ist innerhalb der vergangenen Tage gesunken. Es gibt fünf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Trotz des sinkenden Inzidenzwertes meldete die Stadt Dortmund am Donnerstagnachmittag 95 positive Testergebnisse. Zu den vom Gesundheitsamt gemeldeten Todesfällen zählen vier Männer und eine Frau im Alter zwischen 79 und 93 Jahren. Es verstarben bislang 159 Menschen an Covid-19.

Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 16.768 positive Testergebnisse gemeldet. 15.370 der Corona-Infizierten gelten heute als genesen. Zurzeit befinden sich 1.785 Personen in Quarantäne. In Dortmund werden 128 an Covid-19 erkrankte Patient*innen stationär behandelt, darunter 22 auf der Intensivstation und davon wiederum elf mit Beatmungshilfen.

Wie die Stadt Dortmund mitteilt, bekamen bislang 7.585 Personen ihre Erst-Impfung (Stand 27.01.).

Mehr von Lena Dreyer
Zwischen Raumschiffen und Bösewichten – ein Mythbuster verlässt die TU
Bekannt wurde er vor allem durch seine besonderen Vorlesungen - ein Porträt.
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.