Schulen in NRW öffnen schrittweise

Die Wiederöffnung von Schulen und Kitas hatte beim Bund-Länder-Treffen Priorität. Die Schulen in Nordrhein-Westfalen sollen ab dem 22. Februar wieder teilweise in den Präsenzunterricht starten. Ministerpräsident Laschet kündigte weitere Schritte an.

In der Bund-Länder-Konferenz am Mittwoch, den 11. Februar, hatten Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Regierungschefs der einzelnen Bundesländer vereinbart, dass es keine einheitliche Reglung zur Öffnung der Schulen und Kitas geben soll. Vielmehr sollen die Länder selbst unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften entscheiden. Zuletzt waren die Forderungen nach einer raschen Öffnung der Schulen und Kitas immer größer geworden.

“Unser Versprechen konnte eingelöst werden”

Armin Laschet (CDU)

In NRW ist die schrittweise Rückkehr in den Präsenzunterricht an Schulen ab dem 22. Februar geplant. Das verkündete Ministerpräsident Laschet am Mittwochabend. “Unser Versprechen ‚Schulen und Kitas zuerst’ konnte heute eingelöst werden”. Grundschulen und Förderschulen der Primarstufe sollen dann wieder in den Präsenzunterricht starten. Zudem sollen laut Schulministerin Yvonne Gebauer die Abschlussklassen wieder in die Schulen zurückkehren.

Nun kündigte Laschet weitere Öffnungen an. Wenn NRW unter die Marke von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen sinkt, werde es nächste Schritte geben, sagte Laschet am Donnerstag in einer Sondersitzung des Landtags. In dem Fall werde auch über die fünften, sechsten, siebten und weitere Klassen sowie andere Schulformen gesprochen.

Wechselmodell für Präsenzunterricht vorgesehen

Für die Rückkehr in den Präsenzunterricht ist ein Wechselmodell vorgesehen. Demnach sollen die Schüler abwechselnd zu Hause und in Präsenz unterrichtet werden, erklärte Gebauer. “Die Kinder sollten dann maximal fünf Tage zu Hause unterrichtet werden”. Die Schulen sollen an diesem Donnerstag entsprechende Vorgaben zum Wechselmodell vom Schulministerium bekommen.  Es herrsche Konsens darüber, dass die Jüngsten die ersten sein müssen, die wieder Unterricht in den Schulen erhalten sollen.

Mehr von Joel Ahlborn
Bund-Länder-Konferenz beschließt Verlängerung des Lockdowns
Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Regierungschefs der Länder haben eine Verlängerung des...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.