Endergebnis der Hessenwahl verkündet

Grüne und AfD sind Gewinner der Wahl. SPD und CDU müssen starke Verluste einbüßen. Schwarz-Grün kann damit in Hessen aber trotzdem weiter regieren.

Der Wahlabend in Hessen vor drei Wochen war von vielen Pannen wie zum Beispiel einem langsamen Computersystem, geprägt. Deshalb gab es Zweifel am vorläufigen Wahlergebnis. Heute, knapp 3 Wochen nach der Wahl, gibt es nun das Endergebnis. Die durchgeführten Nachzählungen bringen keine Veränderung bei der Sitzverteilung mit sich: Die CDU bleibt trotz Verlusten mit 27 Prozent führende Kraft in Hessen.

Zweitstärkste Partei sind mit fast 20 Prozent die Grünen knapp vor der SPD. Die erreichte zwar den gleichen Prozentsatz, bekam aber nun 66 Stimmen weniger. Die Schwarz-Grüne Regierung kann demnach weiter regieren. CDU und Grüne haben bereits signalisiert, dass sie offen für eine Fortsetzung der Koalition sind. Rechnerisch wären theoretisch auch eine Ampel- oder Jamaika-Koalition möglich. Für letztere Möglichkeit steht die FDP nach eigenen Aussagen allerdings nicht zur Verfügung.

Mehr von Nicola Bobe

Dortmund und Bochum droht Dieselfahrverbot

Auch in Dortmund und Bochum könnten bald Diesel-Fahrverbote verhängt werden. Für zahlreiche...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.