Deutschland könnte laut Studie Klimaziele früher erreichen

Laut einer Studie könnte Deutschland bereits 2045 klimaneutral sein – fünf Jahre früher als geplant. Dafür müsste aber der Klimaschutz schneller anlaufen. Ein früherer Kohle-Ausstieg und mehr E-Autos wären nötig. 

Bis jetzt war das Ziel der Klimaneutralität Deutschlands nach Angaben der Bundesregierung ab dem Jahr 2050 möglich. Ein neues Gutachten der Stiftung Klimaneutralität, der Agora Energiewende und der Agora Verkehrswende liest sich jedoch optimistischer. Unter bestimmten Voraussetzungen könnten die Klimaziele bereits im Jahr 2045, also fünf Jahre früher, erreicht werden. Das würde bedeuten, dass Deutschland fast eine Milliarde Tonnen CO2 zusätzlich sparen könnte. Damit wäre das festgelegte Emissionen-Ziel um 15 Prozent reduziert.

Kohleausstieg bis 2038 reicht nicht

Um die Klimaziele früher als geplant zu erfüllen, müsste der Klimaschutz in Deutschland allerdings deutlich schneller und intensiver ablaufen. Der Studie zufolge muss der Kohleausstieg schon 2030 erfolgen – acht Jahr früher als von der Bundesregierung geplant. Außerdem müsse die Wasserkraft schon ab 2040 zur wichtigsten und primären Stromversorgungsart werden. Auch eine schnellere Verkehrswende sei notwendig. Ab 2032 dürften keine Autos mit Verbrennungsmotor neu zugelassen werden. Stattdessen sollen sie nach Ansicht der Expert:innen bis 2045 fast vollständig durch Elektroautos ersetzt werden. Nicht zuletzt sei es nötig, die öffentlichen Verkehrsmittel in den Vordergrund zu rücken.

“Klimaneutralität ist ein Rennen gegen die Zeit. Was wir jetzt brauchen ist der politische Wille, das auch umzusetzen.”

Der Direktor der Stiftung Klimaneutralität, Rainer Baake, mahnt, dass das zügige Handeln der Bundesregierung nun gefragt ist: “Klimaneutralität ist ein Rennen gegen die Zeit. Was wir jetzt brauchen ist der politische Wille, das auch umzusetzen.” Um der Politik konkrete Entscheidungsgrundlagen zu bieten, wollen die drei Klimaorganisationen Vorschläge zu klimapolitischen Maßnahmen ausarbeiten. Diese wollen sie bereits in den kommenden Wochen vorstellen.

 

Ein Beitrag von
Mehr von Sophie Brach
Corona in NRW: Kontrollen der Maskenpflicht in Bus und Bahn
Am Montag kontrolliert die Bundespolizei in ganz NRW die Einhaltung der Maskenpflicht...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.