Neuseeland öffnet sich für Touristen

Neuseeland und Japan öffnen sich langsam wieder der Außenwelt. Ab Ende Juli gelten in Neuseeland keine Beschränkungen mehr für Tourist*innen, Japan testet kleine Reisegruppen.

Ab Ende Juli können Tourist*innen Neuseeland wieder bereisen. Das hat die Regierung von Neuseeland verkündet. Damit sei die Wiederanbidnug des Landes zwei Monate früher als geplant gelungen, so die Ministerpräsidentin Jacinda Ardern am Mittwoch (11.05.2022).

Bereits seit Anfang Mai können Besucher aus 60 visabefreiten Ländern, unter anderem Deutschland, in den Pazifikstaat einreisen. Diese mussten sich, neben dem Nachweis einer zweifachen Impfung, jedoch vor der Einreise testen lassen. Die Testpflicht soll zum 31. Juli wegfallen.

Neben Neuseeland kündigte auch Japan Lockerungen bei der Einreise an. Das Land möchte sich schrittweise wieder öffnen. So sollen ab diesem Monat erste kleine Reisegruppen testweise erlaubt werden. Das teilte die japanische Regierung mit. Japan steht unter dem Druck der anderen G7-Staaten seine Abschottung zu beenden.

Ein Beitrag von
Mehr von Tobias Pappert
BVB wehrt sich gegen doppelte Strafe
Borussia Dortmund will gegen die Sperre von Mats Hummels im nächsten Champions-Leauge-Spiel...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.