SRG I auf dem TU-Campus wegen Baumängeln ab sofort gesperrt

Am Campus der TU Dortmund ist ab sofort ein Seminarraumgebäude gesperrt. Bis die notwendigen Sanierungsmaßnahmen stattgefunden haben, bleibt das Gebäude geschlossen. 

Ab Dienstag (24.05.2022) ist das SRG I auf dem Campus für den Hochschulbetrieb gesperrt. Das teilte das Bau- und Facilitymanagement der TU Dortmund am Vortag in einer Rundmail mit. Demnach seien die Baumängel in der Konstruktion so erheblich, dass das Gebäude nicht mehr „gefahrenfrei“ betreten werden könne. Eine Nachbesserung für die nächsten Tage sei geplant. Aktuell ist es außerdem nicht möglich, persönliche Gegenstände aus dem Gebäude abzuholen, das zuständige Dezernat der TU Dortmund kündigte aber eine schnelle Lösung innerhalb der nächsten Tage an. Studierende, deren Lehrveranstaltungen von der Sperrung betroffen sind, sollen sich bei ihren Dozent*innen oder den jeweiligen Fakultäten über Raumänderungen informieren.

Informationen zum weiteren Verlauf kündigte das Bau- und Facilitymanagement für Dienstag (24.05.2022) an.

Ein Beitrag von
Mehr von Henrike Utsch
Auf der Suche nach dem Weihnachtsgefühl
Auf der Suche nach dem Weihnachtsgefühl spricht KURT-Reporterin Henrike mit Studierenden, einem...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.