Tötung männlicher Küken bleibt erst einmal erlaubt

Das Töten von männlichen Küken bleibt erst einmal erlaubt. Tierschützer hatten geklagt, da die Tötung der männlichen Küken ohne vernünftigen Grund erfolge und daher dem Tierschutzgesetz widerspreche. Das Bundesverwaltungsgericht hat aber am Donnerstag die Tötung nicht verboten, da die Nutzungsinteressen derzeit wichtiger als der ethische Verstoß sein.

Gewehrschuss am Ostentor: Opfer außer Lebensgefahr

Der Mann, der am Mittwoch in Dortmund mit einem Gewehr angeschossen wurde, ist außer Lebensgefahr. Die Staatsanwaltschaft hat bestätigt: Der 32-Jährige hat die Notoperation gut überstanden und konnte bereits befragt werden.