Quartiersmanagement sucht diesjährige Nordstadt-Engel

Am Freitag (27.10.) startet das Bewerbungsverfahren um die Auszeichnung „Dortmunder Nordstadt-Engel 2017“. Jeder kann Menschen oder Gruppen vorschlagen, die sich durch besonderes Engagement für die Nordstadt hervortun.

Voraussetzung für einen Vorschlag ist, dass die Genannten sich privat oder ehrenamtlich für das Stadtviertel einsetzen. Wer sich alltäglich für seine Mitmenschen einsetzt, in Vereinen oder Initiativen aktiv ist oder sich um ein positives Nordstadt-Bild bemüht, kann den Preis gewinnen. Die “Lenkungsgruppe Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Nord” ist zuständig für die Bestimmung der Finalisten und die Übergabe der Engel-Statuetten. Sie verleiht die Nordstadt-Engel seit 2005. Ursprünglich wurde die Auszeichnung als Bewohnerprojekt im Quartier Nordmarkt konzipiert. Das Quartiersmanagement Nordstadt nimmt bis zum 27. November Vorschläge entgegen. Diese können telefonisch unter der Nummer 0231/2 22 73 73 oder per E-Mail unter info[at]nordstadt-qm.de eingereicht werden.

Mehr von Daniel Weber

Was #MeToo von anderen Social-Media-Trends unterscheidet

Seit zwei Wochen äußern sich immer mehr Frauen unter #metoo zu ihren...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.