TU-Student gewinnt Silber mit „Mannschaft des Jahres“

Der Dortmunder Journalistik-Student Maximilian „Max“ Planer ist mit dem Deutschland-Achter zweitbeste Mannschaft des Jahres geworden. 

Max Planer studiert in Dortmund Jounalistik. Foto: DRV/Christian Schwier

Rund 1300 Sportjournalisten wählten die Ruderer vom Deutschland-Achter am Sonntag im Kurhaus in Baden-Baden auf den Silber-Rang.

Im Herbst dieses Jahres hat der Deutschland-Achter bei der Ruder-WM 2017 in Florida Gold geholt. Neben Max Planer war auch ein Ex-Student der TU Dortmund an Bord: Richard Schmidt saß an der Ruderpinne, er hat Wirtschaftsingenieurwesen an der Dortmunder Uni studiert.

Als beste Mannschaft des Jahres kürte die Jury die Beachvolleyball-Frauen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Beste Sportlerin wurde Biathletin Laura Dahlmeier, bester Sportler der Nordische Kombinierer Johannes Rydzek.

Eine Dortmunder Journalistik-Studentin hat Max Planer vor einigen Jahren begleitet. Die Dokumentation findet ihr hier.

Mehr von Sven Lüüs

Kommentar: Die Bundeswehr wirbt die Falschen

Inzwischen wurde die letzte Folge der Youtube-Serie „Die Bundeswehr in Mali“ ausgestrahlt,...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.