Tourismus in Deutschland: Rekord bei Übernachtungszahl

Der Tourismus in Deutschland boomt. Laut einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes wird Deutschland mit der Übernachtungszahl im Jahr 2018 einen neuen Rekord erreichen.

Im vergangenen Jahr wird die Anzahl an Übernachtungen der Hochrechnung zufolge insgesamt rund 448 Millionen erreichen, teilte das Statistische Bundesamt am Montag mit. Zwischen Januar und November 2018 war die Anzahl der Übernachtungen bereits um vier Prozent im Vergleich zu 2017 gestiegen. In dem Zeitraum gab es 81,5 Millionen Übernachtungen von ausländischen Gästen und rund 367 Millionen Übernachtungen von deutschen Reisenden.

Die vorläufige Prognose für das Gesamtjahr basiert auf den Daten von Januar bis November 2018 und den Dezemberergebnissen seit 2007. Gezählt wurden die Aufenthalte in Hotels, Pensionen und auf Campingplätzen.

 

Mehr von Lea Griese

Das Studentenleben vor 100 Jahren – zwischen Büchern, Anzug und Krieg

Statt zur Uni ging es für die meisten Jungen Männer vor 100...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.