Neue Azubi-Tickets für NRW

Pünktlich zum Beginn des Ausbildungsjahres im Spätsommer soll ein vergünstigtes Nahverkehrsticket für Azubis in Nordrhein-Westfalen eingeführt werden. Das hat die Landesregierung von NRW entschieden.

Für Studenten gibt es das Semester-Ticket bereits. Ab dem ersten August soll es ein ähnliches Ticket für Azubis geben. NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst hat mit den NRW-Verkehrsunternehmen ein zweistufiges Preismodell verabredet. Das Basisticket kostet den Azubi 60 Euro pro Monat und gilt in dem jeweiligen Tarifverbund VRR (Rheinland), AVV (Aachen), VRS (Rhein-Sieg mit Köln) und Westfalen. Gegen einen Aufpreis von 20 Euro ist das Ticket Landesweit nutzbar.

Arbeitgeber können den Azubis einen Zuschuss für das Ticket gewähren und diesen bei der Steuer wieder absetzen. Die Gremien der Verkehrsverbünde müssen den Plänen noch zustimmen. Erst dann kann das Ticket für die Azubis eingeführt werden. Mit 5 Millionen Euro im Jahr will das Land das Azubi-Ticket fördern.

Mehr von Morssal Aber

Lungenärzte streiten um Dieselabgase

Mehr als 100 Lungenfachärzte haben ein Positionspapier unterzeichnet, indem sie die Gefahr...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.