Brand in Pariser Kathedrale Notre-Dame ist gelöscht

Der Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist vollständig gelöscht. Das teilte die Feuerwehr am Dienstagmorgen mit. Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht. Nun beginnt die Begutachtung der Schäden. Die Kirche soll  wieder aufgebaut werden.

Das Feuer war am Montagabend ausgebrochen. Große Teile des Dachstuhls wurden beschädigt und der Spitzenturm brach ein. Die Struktur der Kathedrale blieb allerdings erhalten. Auch die wichtigsten Reliquien der katholischen Kirche wurden gerettet. Darunter die Dornenkrone, die Jesus bei seiner Kreuzigung getragen haben soll.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kündigte an, dass die Kathedrale wieder aufgebaut werden soll. „Es ist das Epizentrum unseres Lebens.“ Französische Milliardäre und Konzerne haben inzwischen Spenden von insgesamt 300 Millionen Euro für den Wiederaufbau versprochen. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass er bei Bauarbeiten ausgelöst wurde.

 

Mehr von Rowena Mack

Der Wahn mit dem Adventskalender

Dank des Adventskalender-Booms haben wir vor dem Konsum-Marathon in der Weihnachtszeit auch...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.