Erste E-Scooter in Dortmund ausleihbar

In Dortmund können ab Montag die ersten E-Scooter ausgeliehen werden. Die Elektroroller sind schon an vielen Stellen in der Stadt verteilt.

Der Verleiher, der die ersten E-Scooter in der Stadt anbietet, ist „Circ“. Um einen der Roller auszuleihen, muss man die App des Verleihers herunterladen. Die App zeigt dann verfügbare E-Scooter in der Umgebung an. Für die Fahrt mit dem Elektroroller zahlt man einen Euro für die Freischaltung und 15 Cent pro Minute.

Die E-Scooter dürfen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h auf den Radwegen fahren. Wenn es keinen Fahrradweg gibt, dürfen sie auch die Straße nutzen.

Neben Circ planen auch noch die Anbieter Lime, MyTaxi/Hive und VOI, Verleihe in Dortmund zu eröffnen.

Mehr von Charlotte Raskopf

Malta lässt 65 Migranten vom Rettungsschiff „Alan Kurdi“ an Land

Nach Tagen auf dem offenen Meer sind die Migranten vom Rettungsschiff der...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.