Es wird diese Woche heiß in Dortmund

Nach dem Unwetterwochenende mit Gewittern und Platzregen wird für diese Woche eine neue Hitzewelle in Dortmund erwartet.

Am Dienstag (23. Juli) werden Temperaturen von bis zu 32 Grad erwartet. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rät in der Zeit von 11 nis 19 Uhr die pralle Sonne zu vermeiden und genug zu trinken. Am Donnerstag sollen die Temperaturen sogar auf bis zu 38 Grad steigen. Meteorologen sprechen von einer lebensgefährlichen Hitze.

Der DWD geht davon aus, dass im Laufe der Woche im Ruhrgebiet eine Hitzewarnung der Stufe 2 herausgegeben werden muss. Den Nachmittag sollte man daher drinne verbringen und auf eine ausreichende Hydration achten. In Teilen Europas drohen diese Woche Temperaturen von bis zu 42 Grad.

Mehr von Anna Quasdorf

Das Duell: Impfpflicht – soziale Verantwortung oder Ausgrenzung?

Der Vorschlag einer allgemeinen Impfpflicht spaltet Deutschland. Auch die KURT-Redaktion. Juliane Hermes...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.