Deutsche Wirtschaft weniger wettbewerbsfähig

Das geht aus der Rangliste des Weltwirtschaftsforums WEF hervor, die am Mittwochmorgen (09.10.2019) veröffentlicht wurde. Im sogenannten „Global Competitiveness Report“ fällt Deutschland im Vergleich zum vergangenen Jahr um vier Plätze zurück. Hongkong, die Niederlande, die Schweiz und Japan überholen. Damit fällt die deutsche Wirtschaft von Platz drei auf Platz sieben zurück. Auch die USA fallen um einen Platz zurück und werden von Singapur von der Spitze der Rangliste verdrängt.

Deutschlands Wirtschaft steht nach Jahren des Booms seit einigen Monaten vor Schwierigkeiten. Im ersten Quartal war die deutsche Wirtschaft noch um 0,4 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2018 laut dem Statistischen Bundesamt gewachsen. Das lag vor allem an der boomenden Baubranche und daran, dass die Menschen in Deutschland Geld hatten, um einzukaufen. Im zweiten Quartal 2019 verzeichnete das Wirtschaftswachstum in Deutschland einen Rückgang um 0,1 Prozent.

Mehr von Tim Hübbertz

BVB mit torlosem Remis gegen Standard Lüttich

Der BVB hat in seinem ersten Spiel im neuen Jahr 0:0-Unentschieden gegen...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.