Instagram möchte Nutzer durch neue Funktion schützen

Instagram verzichtet testweise auf die Like-Anzeige unter Beiträgen weltweit.

Wie viele Nutzer genau Teil des Tests sind, ist nicht bekannt. Grund für die Einschränkung  sei „den Menschen zu helfen, sich auf die Fotos und Videos zu konzentrieren, die sie teilen, und nicht darauf, wie viele Likes sie dafür bekommen“, erklärte das US-Unternehmen. Dass die Maßnahme Instagram selbst schaden könnte, akzeptiert CEO Adam Mosseri, sofern es dem Wohlbefinden der Nutzer diene.

Für Influencer könnte das zum Nachteil werden, da sie potenziellen Geschäftspartnern ihre Reichweite nur eingeschränkt präsentieren können.

Auf Like-Zahlen hatte Instagram zunächst nur in Australien, Brasilien, Kanada, Irland und Neuseeland verzichtet. Zurzeit gibt auch Facebook die Like-Zahl bei Usern in Australien nicht an.

Mehr von Leonie Rosenthal

Corona: Sorge gegen Gewalt an Kindern wächst – warum Zahlen wenig Auskunft geben

Viele Kinder und Jugendliche in Deutschland sind täglich Gewalt ausgesetzt. Doch in...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.