Borussia Dortmund vor Verpflichtung von Emre Can

Nach der Topverpflichtung von Erling Haaland schlägt der BVB nochmal auf dem Transfermarkt zu und verpflichtet Emre Can.

Fußball-Nationalspieler Emre Can ist nach dpa-Informationen am Freitag (31.01.2020) zum Medizincheck in Dortmund eingetroffen. Damit rückt ein Wechsel zum BVB wenige Stunden vor Ende der Transferfrist näher. Der 26-Jährige soll zunächst bis zum Saisonende ausgeliehen werden. Im Sommer wollen die Schwarz-Gelben Can für 23 Millionen plus Bonuszahlungen kaufen.

Mit der Verpflichtung Cans landet der BVB den zweiten Transfercoup in wenigen Wochen. Zuvor hat man das Stürmertalent Erling Haaland für 20 Millionen gekauft. Emre Can ist vielseitig auf defensiven Positionen einsetzbar. Zuvor hat er für den FC Bayern, Bayer Leverkusen, den FC Liverpool und Juventus Turin gespielt.

Ein Beitrag von
Mehr von Daniel Böhne
Nahaufnahme: Corona-Auswirkungen im Beruf junger Menschen
Wie erleben junge Menschen im Berufsleben die Corona-Pandemie? Das "KURT"-Team spricht mit...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.