Coronavirus befällt mehrere Organe

  • COVID-19 befällt nicht nur die Lunge, sondern auch noch zahlreiche andere Organe. Das hat eine Studie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf ergeben.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben 27 an der Infektion verstorbene Menschen opduziert. Sie konnten den Erreger in Lunge, Rachen, Herz, Leber, Nieren und dem Gehirn nachweisen. Damit  handelt es sich bei Corona um ein “Multiorganvirus”.

Urinkontrollen zur Früherkennung

Der Erregernachweis in den Nieren könnte die hohe Rate an Nierenversagen und Auffälligkeiten im Urin von Corona-Patientinnen und Patienten erklären. Es werden nun Urinkontrollen als Routineuntersuchung zur Früherkennung des Virus empfohlen.

Ein Beitrag von
Mehr von Jana Marie Bertermann
Seehofer sagt Studie über Rassismus in der Polizei ab
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will keine Studie zu rassistischen Polizeikontrollen in Auftrag...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.