Das sind die ersten Acts beim Juicy Beats 2018

Für das Juicy Beats Festival 2018 stehen die ersten acht Acts fest. Mit bei der 23. Auflage des Musikfestes dabei sind: 257ers, Kontra K, Editors, RIN, Von Wegen Lisbeth, Drunken Masters, SXTN, und Bukahara. 

Mit den 257ers kommt eine der bekanntesten Hip-Hop Gruppen Deutschlands auf das Festival in den Dortmunder Westfalenpark. Die Rapper Shneezin und Mike aus Essen haben in den vergangenen Jahren mit zwei Nummer-Eins Alben und der Single Holz zahlreiche Erfolge produziert. Auf dem Juicy Beats Festival können sich die Fans des Duos auf eine aufwändige Live Show freuen.

Als zweiter Hip-Hop Act tritt der Berliner Rapper Kontra K auf. Der leidenschaftliche Boxtrainer pflegt ein ausgefallenes Hobby: Er ist Pate eines Tigers, den er regelmäßig in seinem Gehege besucht und streichelt.  Kontra K präsentiert Songs aus seinem aktuellen Album Gute Nacht.

Von Wegen Lisbeth nennt sich die Berliner Indieband, die die inofizielle Nachfolge von AnnenMayKantereit beim Juicy Beats antreten. Bekannt als Vorgruppe des „großen Bruders“,  hat die Band dennoch ein ganz eigenes Profil. Ihr erstes Album Grande verspricht, dass Von Wegen Lisbeth auch beim Juicy Beats überzeugen kann.

Für das 23. Festival werden insgesamt über 150 Künstler und Bands erwartet. Für das letzte Wochenende im Juli (27.07. und 28.07.2018) läuft bereits der Vorverkauf. Kombitickets für Freitag und Samstag kosten derzeit noch 63,- Euro im begrenzten Vorverkauf. Danach startet der reguläre Vorverkauf mit Kombitickets für 70,- und Einzeltickets für 37,- Euro. Karten für den Campingplatz sind ebenfalls erhältlich.

Mehr von Lukas Wilhelm

Was passiert jetzt nach dem Jamaika-Aus?

Wie geht es nach dem Ende der Jamaika-Sondierungsgespräche in Berlin weiter? Was...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.