Die H-Bahn soll 600 Meter länger werden

Die H-Bahn der TU Dortmund soll bis zum Technopark/Fraunhofer Institut um 600 Meter erweitert werden. Die Arbeitsplätze im Technologiepark sind gestiegen und die H-Bahn wird mehr genutzt. Der Umbau soll 6,7 Millionen Euro kosten.

Die H-Bahn soll 600 Meter länger werden und bis zum Technopark/Frauenhofer Institut fahren. Der neue Streckenabschnitt könnte schon Ende 2020/2021 in Betrieb genommen werden. Der Dortmunder Stadtrat muss vorher aber noch zustimmen.

In den letzten Jahren seien laut DSW-21 Verkehrsvorstand Hubert Jung die Arbeitsplätze im Technologiepark angestiegen. Die H-Bahn wird von deutlich mehr Fahrgästen genutzt. Viele laufen noch einige hundert Meter zum Arbeitsplatz, so Jung. Der Ausbau soll 6,7 Millionen Euro kosten.

Mehr von Melina Helf
DIY: Geschenke auf den letzten Drücker
Was soll man dem Bruder oder der Mama bloß zu Weihnachten schenken?...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.