Chlorreste gefunden: dm ruft Babyfrüchtenahrung zurück

Die Drogeriekette dm gab bekannt, dass das Produkt ,,Früchte Erdbeere und Himbeere in Apfel nach dem 4. Monat“ möglicherweise Chlorreste enthalten könne. Besitzer des Babybreis werden dazu aufgerufen die Gläser zurückzugeben.

In einer Sorte Babynahrung des Drogeriemarktes dm wurden Rückstände eines chlorhaltigen Reinigungsmittels gefunden. Deshalb ruft die Drogeriekette dieses Produkt nun zurück. Das Unternehmen teilte mit, dass es sich um das Produkt „Früchte Erdbeere und Himbeere in Apfel nach dem 4. Monat“  der hauseigenen Marke ,,babylove“ handele. Der Fund betreffe die Ware im 190-Gramm-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 5. Juli 2019. Dieses kann man dem Deckel des Produkts entnehmen.

Die Rückstände seien dazu in der Lage die Jodaufnahme des Menschen zu hemmen und die Sauerstoffaufnahme des Blutes einzuschränken. Ende letzten Jahres musste der Drogeriemarkt bereits das Produkt „babylove Früchteallerlei mit Vollkorn“ zurückrufen, weil dort Gummi-Abriebpartikel enthalten seien konnten.

Kunden, die sich im Besitz dieses Produkts befinden, werden nun gebeten es in die Filialen zurückzubringen oder zu entsorgen. Der Kaufpreis werde erstattet, teilte die Drogeriekette mit. Vom Konsum wird ausdrücklich abgeraten.

Mehr von Leonie Krzistetzko

Ein Fingerschnipp zur „Traum-Welt“

Wie es ist, im Traum alles tun zu können, das weiß Jonas...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.