Unglück in China: 22 Tote bei Explosion an Chemiewerk

Bei einer Explosion eines Chemie-Lastwagens sind 22 Menschen in China ums Leben gekommen. Außerdem berichtet die staatliche Nachrichtenagentur in China, dass rund 20 Menschen verletzt sind.

Circa 200 Kilometer entfernt von Peking enstand durch die Explosion ein Feuer. Dabei wurden 38 Lastwagen und zwölf Autos zerstört.

Erst im April diesen Jahres kamen bei einer anderen Explosion in der nordöstlichen Provinz Shaaxi sieben Menschen ums Leben. In China gibt es immer wieder schwere Industrieunfälle. Oft werden die Arbeitsvorschriften nicht eingehalten oder sind zu lasch.

Mehr von Sophia Stahl

Islamkonferenz in Berlin: Integration auf dem Prüfstand

Bei der vierten Islamkonferenz in Berlin diskutieren Vertreter der Muslime zwei Tage...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.