Astronaut Alexander Gerst ist zurück auf der Erde

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst ist seit heute Morgen wieder zurück auf der Erde. Mehr als ein halbes Jahr war er auf der internationalen Raumstation ISS. Um kurz nach 6:00 Uhr ist er mit zwei anderen Raumfahrern sicher in der kasachischen Steppe gelandet. Um 20:45 Uhr wird er am Flughafen in Köln/Bonn erwartet. 

Die Raumfahrer waren zunächst auf Hilfe angewiesen, da sie so lange der Schwerelosigkeit ausgesetzt waren. Gut drei Stunden hat die Rückreise von der Raumstation zurück zur Erde gedauert. Währenddessen wirkten teilweise massive Kräfte auf die Astronauten ein. Daher standen für Gerst kurz nach der Landung erste Untersuchungen an. Die Ärzte wollten dabei vor allem herausfinden, wie sich der dreistündige Rückweg auf den Körper ausgewirkt hat. Nach den Gesundheit-Checks sei die Besatzung der Sojus-Kapsel „MC-9“ mit einem Hubschrauber nach Karaganda in Kasachstan geflogen. Dort wird sich die Crew trennen und Alexander Gerst wird seine Heimreise nach Deutschland antreten. Gegen 20:45 soll er in Köln landen.

 

 

 

Mehr von Johanna Hausberg

Trump zieht US-Truppen aus Syrien zurück

Präsident Donald Trump verkündigte in der Nacht zu Donnerstag via Twitter den...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.