Zugausfälle in den Herbstferien durch Bauarbeiten der Bahn

In NRW müssen sich Bahnpendler in den Herbstferien erneut auf gesperrte Strecken und ausfallende Züge einstellen, erklärte ein Sprecher der Bahn. Im Zeitraum vom 14. Bis 26. Oktober führt die Bahn Bauarbeiten durch.

Auf den Linien S1 und S3 zwischen Bochum und Essen sowie Hattingen und Essen wird es einzelne Ausfälle geben. Die Züge der S4 fallen auf der Strecke Unna – Dortmund zwischen dem 11. und dem 21. Oktober ganz aus. Stattdessen fahren Busse. Auch die S6 fällt zwischen Essen Hauptbahnhof und Düsseldorf-Derendorf zwischen dem 11. Und 25. Oktober aus.

Die Züge RE1, RE9 und RB20 fahren zwischen dem 13. und 21. Oktober in Teilabschnitten nicht, zwischen Düren und Aachen werden stattdessen Busse eingesetzt.  Zuletzt hatte die Bahn in den Sommerferien in NRW Bauarbeiten durchgeführt, bei denen die Strecke zwischen Essen und Duisburg sechs Wochen lang voll gesperrt war.

Ein Beitrag von
Mehr von Victoria Freudenberg
#BerlinBlockieren: Das ist Extinction Rebellion
Die Demonstrationen der Umwelt-Aktivisten legen Teile der Hauptstadt lahm. Aber was genau...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.