Trump droht Twitter mit Schließung

Nachdem Twitter zwei seiner Tweets als irreführend gekennzeichnet hatte, droht Trump nun den sozialen Netzwerken mit Schließung. Eine präsidentielle Verfügung sei in Arbeit.

In den beiden gekennzeichneten Posts ging es um vermeintliche Betrügereien bei Briefwahlen. Twitter setzte direkt unter die Tweets des US-Präsidenten einen Link zum Faktencheck, den das Unternehmen durchgeführt hatte. In diesem Faktencheck wies Twitter Trumps Behauptung als falsch und unbegründet zurück.

Trump warf Twitter daraufhin vor, sich in die Präsidentschaftswahl im November einzumischen. Außerdem beschuldigte er Twitter „die Redefreiheit komplett zu unterdrücken“. Er schrieb auf der Plattform, er werde es nicht zulassen, dass die großen Technologiekonzerne Zensur ausüben.

Ein Beitrag von
Mehr von Lilli Hiltscher
Trump: Rolling Stones drohen mit Gerichtsverfahren
Die Rolling Stones drohen US-Präsident Donald Trump mit Klage. Grund ist das...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.